Germany

Info-Offensive / Felix Hutt verstärkt Investigativ-Team bei RTL

RTL News

Köln (ots)

RTL setzt zukünftig noch mehr auf investigative Recherchen. Mit Neuzugang Felix Hutt, der vom Spiegel zu RTL NEWS wechselt, verstärkt ein weiterer Investigativ-Reporter den Bereich, der bisher wesentlich vom "Team Wallraff" und Tamer Bakiner geprägt wird.

Michael Wulf, Chefredakteur Primetime bei RTL NEWS: "Mit Felix Hutt begrüßen wir einen weiteren erstklassigen Journalisten bei RTL, der mit seinen umfassenden Erfahrungen im Investigativen eine enorme Bereicherung ist. Felix ist gemeinsam mit seinem Team bereits an spannenden Stories dran, die bald bei RTL zu sehen sein werden."

Felix Hutt: "Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Zusammen mit meinem Team bei RTL werden wir hochwertige und mutige Geschichten visuell erzählen."

Vor seinem Wechsel zu RTL war Felix Hutt zehn Jahre Reporter beim Stern, zuletzt schrieb er für den Spiegel. Felix Hutt erhielt 2017 den European Press Prize und war mehrfach für den Deutschen Reporterpreis nominiert. Hutt, der Journalismus und Spanisch in den USA studiert hat, ist der Verfasser zweier Bücher, eines handelt von seiner großen Leidenschaft, dem Tennissport.

Pressekontakt:

Bettina Klauser
Leiterin Kommunikation Information/Sport
Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: 0221 / 45674100
bettina.klauser@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: RTL News, übermittelt durch news aktuell

Football news:

John Terry verließ das Traineramt von Aston Villa
Samuel Eto 'O: Es ist Messi, der mit mir gespielt hat, nicht ich mit ihm
Ronaldo ist bei Juventus angekommen
Everton wird mit Arsenal und Tottenham um Correa von Lazio Rom kämpfen. Er hat einen Transfer beantragt
Ronaldinho: Ich beobachte Milan, ich hoffe, dass sie weitermachen. Ich erwarte Monza in der Serie A
Lautaro Martinez: Messi ist der beste Spieler der Welt. Er ist ein Vorbild für alle, wir müssen von ihm lernen
Manchester United und Real stehen kurz vor einer Einigung auf Varane. Für den Verteidiger werden 45 bis 55 Millionen Euro gezahlt, Manchester United und Real Madrid stehen kurz vor der Einigung über einen Transfer von Defensivspieler Raffael Varane