Germany

Keine Distanz – WHO kritisiert Jubelfeiern in Neapel

Die Freude war groß. Wie sehr, war am Mittwochabend in Neapel nicht zu übersehen und zu überhören. Das italienische Pokalfinale war kaum vorüber, da säumten zahlreiche Anhänger des SSC Neapel, der sich im Elfmeterschießen mit 4:2 gegen Juventus Turin durchgesetzt hatte, die Straßen der süditalienischen Stadt und feierten den Triumph ihres Teams.

Im Freudenrausch aber vergaßen die Menschen die strengen Abstandsregeln, die wegen der Corona-Gefahr auch in Italien gelten.

Von einem „unglücklichen“ Schauspiel sprach Ranieri Guerra von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Donnerstag im Sender Rai. „Es tut weh, solche Bilder zu sehen.“ Man könne von Glück reden, dass die Feier in Neapel und nicht in Norditalien stattgefunden habe. Dort grassierte das Coronavirus im Gegensatz zum Süden sehr stark. Neapels Bürgermeister Luigi de Magistris sagte dagegen: „Gestern Abend hat die Ansteckung der Freude gewonnen.“

Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo unterlag mit Juve im italienischen Pokalfinale dem SSC Neapel

Quelle: REUTERS

Als ein Grund für die dramatische Ausbreitung des Virus in Norditalien gilt auch das Fußballspiel Atalanta Bergamo gegen Valencia, nach dem Zehntausende Fans aus Bergamo die ganze Nacht gefeiert hatten. Bergamo war danach einer der Hotspots in der Krise. In Italien starben mehr als 34.000 Menschen.

Am Samstag geht nach der langen Corona-Pause die Serie A weiter. Zum Liga-Auftakt spielt der FC Turin gegen Parma, gefolgt von Verona gegen Cagliari und am Sonntag Atalanta Bergamo gegen Sassuolo sowie Inter Mailand gegen Sampdoria. Juventus tritt am Montag gegen Bologna an.

Football news:

Ole-Gunnar sulscher: ich Denke, es war ein Elfmeter für Aston Villa
Die Polizei hatte die Täter in T-Shirts mit den Namen der dunkelhäutigen gespielt
Kompany versucht alles in Anderlecht: trainierte ohne Lizenz (schrecklich), spielte 15 Spiele und investierte 3 Millionen Euro in den Verein
Aston Villa Trainer über den Elfmeter von Manchester United: eine Beschämende Entscheidung
Paul Pogba: die Europa League und den fa Cup zu Gewinnen, sind zwei Ziele von Manchester United für diese Saison
Manchester United hat zum ersten mal in der Geschichte des APL 4 Spiele in Folge mit einer Differenz von mindestens 3 Toren gewonnen
Bruna erzielte 7 (4+3) Punkte in den letzten 3 spielen für Manchester United