Germany

Kommunalwahl in NRW: In der Kommunalpolitik fehlen die Frauen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommunalwahl in NRW : In der Kommunalpolitik fehlen die Frauen

Am 13. September findet die Kommunalwahl in NRW statt. Der Anteil der Frauen in den Gemeindeparlamenten liegt gerade einmal bei 30 Prozent. Die Parteien wollen das ändern. Aber woher kommt dieser Männerüberhang überhaupt?

Dre shsctreaid megnruaaeFnl urnte ädtannLre dnu ebüseietmnrrOergrb in NRW lsol acnh mde enlWli dre goenßr rPteeain bie edr mamollKhuwna am 1eb.erptS em3 bewnudrnüe wer.den ire„H tsi ni enall anrtiePe nei ldruiecteh Nacaerohbfldh tnt,lesz“eulfse gaest rde Chfe rde lrknzmieetaidochsSoa fGcenihatmse üfr Ktuoliamlpko,min dre ddiehences hnieelrneGrecks ibebrtgsrüOemreer rakFn sriaa,wonkB nrreseu ao.tnReidk

enfhürCGie-nn Alnannea ­erkoBacb ,eeärltkr ieen ketaiv nguuöndrerrfaeF ies eraegd ni erd okaKimmnolltipu esien.lezls ieD plantoeugelDpbs uas ileeFneibnaml und tmeahrnE eis .hoch rF„ü hcim tegiz das nrtuee, eiw htcwigi eeni Qutoe egarde rüf llnhsatiWe uahc in erd mamloupKnloiitk it,s itadm es dtro uz ineer hnetec Ghbncgethicgieerul .mktm“o

rDe nrlntiaFeuea ni den alerenmanmluntapKmo in NWR–  369 eeimdnnGe und 31 e–rieKs  tgiel cttsluhrdhincchi eib 25 ibs 30 rn.zotPe gziiEen dräninaLt tsi aEv arrggnI UC)(D in ,esSot gzieien eerrbbeOrrsngmtieiü ertieHnet Reker tar)(liospe ni lnö.K „aDs tis hcersrekecnd “nigwe, etlkegab rde tiinmlhmpluaceokso hpreScer der iknLen ni ,RNW asHn puDe.rcpe

nineE nhoeh pricnoehnskfsurPeta lhät eid tDiFdndnPaaKi- frü sad tmA rde bmbinirerOsergüteer in dfoseD,lsür die ndeaeeuosnraebggttsBd eAsMarne-gi ZanSrt-mr,eminackm rüf innee rde üdneGr üfr dne ueangra.lnmeF u„raeFn ewllon in nlael eheirnBce das eeBts nbg.ee“ Dei eenctlnmrehhai icskulilnenpomtmaoh mÄter enise rabe “tesefseZr„ri. saD rilledikeo oft mit dme hApnursc na eegeni tenls.stigöhuHc

bAer„ eFarun sehcecrkn huac hemr ovr edm nthrea brbeWetetw c,rkuüz in nde elal atsukilr grneeihne es.smün sE btig aneruF, edi nebah hnceafi eiken sLtu .aa“urdf Sie eeshilhcceb ein rhflöSetüg„,“ wenn afu neünBh unr eärnnM nsäeß und edi znigeie uFra eid orMrdtonaei se.i aieDb neehlda se scih hcdo ieb dne entsime Temehn ctnih mu iene ee„nri s“euMnr.äsena

iesDe secehctGhi tgbi es cauh muz eHrnö - ulesxkiv frü .eiS nneornbeiA eSi ztetj nsreue RP utoieAkAlrid- in Iehrr !AstdP-appco

eDi iefhnC edr ngnigVreuie elrbeailr tkaormluKioleipn,m idJhut crPsrhei asu meD,odlt tas:eg sE„ sit für ide Poiklit rvo rOt htgwc,ii newn ucha sua thicS vno uFaenr ied moeerbPl ggnanengae wr.edne erD Piltotsliki ovn ueFnar wedür dne nekmoaunml rtgeenVtrnue tut“.nug Dre snouseeiBetznvdrd red mlnsopaumtenihoclKi rVuignengei der n,ionU der ggtedsreobetnBuesdaan riinasthC aHsea uas ,NRW ke,errält edi mdoern-aPaienoC haeb vtisiPose für ide bariPertteai riwktb.e kedVrnoeenzeiofn teehetrilrenc ide igBltneigue an bieieratnGerm. aDs nönke lbeniaPevrt dun hmrneEta rseebs reevinen.

reD -iekntioknLilPre rueeppcD tes,ga es heefl urn ieen eutgQrniou dnu zieeeglt nttteUrgznuüs rgeade achu gjenüerr ra.Fune hcuA er phacrs nov enmie nc„rlebehhei if“rtpoFeeriez üfr ecnmrehlhtaei Kitkoiaulm.opnlm „esiD idtierkoll imt red etsebdneehn hMasfbgutaelcerhn everil aFnure udhrc Bufre dun Fmilea.i Es nsdi daher hehislgslctlcfeae ,Sutetknurr edi nänerM giiinprlreeev dnu den geinerng eaunnelatFri e“hsrnaue.cvr

eDr lPke-SirtiPDo kaBwrinaos s,agte bie nde henalW dre tisrbeOrebmüerrge und nLrtäaed geeb se eenik oetu.Q üFr die SPD nraediditken erab ni ecnGlrnheis,ek nnoB ndu Mmihelü uanF.re uhcA er eiths ni mde henho uetiaZawndf ürf rärüettrmeBigesemr nud ifuhneeicfualnrnnmelid eietAszbetrin eeni gkrunärlE für dne bä“hnge.nenMarr„ü

Football news:

Rakitic über den Europa-Supercup: ich Will die Bayern leiden lassen
Es stellt sich heraus, dass in Italien ein Buch über Streltsov geschrieben wurde - wir waren auch überrascht! Und Sie fanden heraus, warum er plötzlich den sowjetischen Helden wählte
Suarez-Prüfer: wir haben ihm keine Fragen gegeben. Der Lehrer der Universität von Perugia, Lorenzo Rocca, der die Prüfung bei Atletico-Stürmer Luis Suarez nahm, sagte, der Uruguayer habe die Testfragen im Vorfeld nicht weitergegeben
Havertz über Barnsley: Das ist nur der Anfang, ich will noch mehr Tore machen
RFS-Barnaul Dynamo: die Zahlungen für Sobolev müssen an Spartak
Barcelona-Suarez: Danke für diese 6 Jahre! Der Spieler wechselte zum FC Barcelona und dankte Stürmer Luis Suarez, der am Vortag zu Atlético gewechselt war
Der 18-jährige wird in der ersten Mannschaft von Spartacus Schilzow berufen (Sport24). Der Mittelfeldspieler der a-Jugend von Spartak Moskau, Konstantin Schilzow, wird in den kommenden Tagen mit dem Hauptverantwortlichen der rot-weißen arbeiten. Trainer Domenico tedesco hat den 18-jährigen nach dem 3:1 (1:0) gegen den FC Tambow in die erste Mannschaft berufen, berichtete Sport24. Zum ersten mal war Schilzow im Juni nach dem Transfer von Ayaz Gulijew ins Training mit dem FC Spartak Moskau geholt worden