Germany

Königshöfer Messe 2020 ist abgesagt

Die Königshöfer Messe wird in diesem Jahr abgesagt.
Die Königshöfer Messe wird in diesem Jahr abgesagt. Foto: Dieter Göbel

Nach der Entscheidung von Bund und Ländern, Großveranstaltungen bis Ende Oktober zu verbieten und der Erwägung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, diese Regelung in Baden-Württemberg sogar bis Jahresende auszuweiten, hat Bürgermeister Lukas Braun schweren Herzens die Absage der Königshöfer Messe 2020 bekannt gegeben.

"Wir müssen vor diesem Hintergrund unser Volksfest mit mehr als 600 Jahren Tradition im Jahr 2020 vollständig absagen", sagte Braun laut einer Pressemiteilung. Die Stadt habe sich die Entscheidung über die Königshöfer Messe bewusst so lange wie möglich offengehalten und auch kleinere Alternativkonzepte mit detaillierten Hygienekonzepten geprüft.

"Mit dieser Entscheidung schaffen Bund und Länder jedoch Tatsachen, die es zu respektieren gilt", sagte Braun, der zugleich nachdringlich an die Landesregierung von Baden- Württemberg appelliert, bei den Hilfen für die Betroffenen eine Schippe draufzulegen.

Vereinssterben muss abgewendet werden

Betroffen seien neben Schaustellern, Marktkaufleuten und Festwirten vor allem auch die örtlichen Sport-, Musik- und Kulturvereine, die sich in erheblichem Maße über Einnahmen aus jährlichen Veranstaltungen finanzieren. Hierbei sollte Stuttgart stärker als bisher berücksichtigen, dass es im ländlichen Raum auch Vereine mit eigenen Sportheimen und Hallen gebe, in denen ungeachtet des eingeschränkten Übungsbetriebs laufende Kosten anfallen.

"Ich bin mir nicht ganz sicher, ob sich die Ministerien vollends im Klaren darüber sind, dass Volksfeste im ländlichen Raum eine andere wirtschaftliche Bedeutung haben als in Stuttgart oder München. Unsere ehrenamtlichen Strukturen finanzieren sich zum Großteil durch Feste. Es gilt jetzt, ein flächendeckendes Vereinssterben abzuwenden", sagte Braun.

Die Stadt Lauda-Königshofen werde daher prüfen, ob im geltenden Rechtsrahmen kleinere Aktionen und Verkaufsaktionen möglich seien, um den Vereinen Einnahmen zu ermöglichen. Auch mögliche, kurzfristige Lockerungen im Laufe des Sommers werde Lauda-Königshofen diesbezüglich nutzen.

Football news:

Gasperini über Zwei Juve-Elfmeter: Sie sind über allen Regeln in Italien. Mussten wir uns die Hände abschneiden?
Sarri über das 2:2 gegen Atalanta: Wir haben jetzt mit einer der besten Mannschaften Europas gespielt
Pep Guardiola: Manchester City hat Das Champions-League-Ticket auf dem Platz gewonnen. Ich hoffe, die UEFA lässt uns spielen
Atalanta hat die Serie ohne Niederlage auf 14 Spiele verlängert und steht in der Serie A auf Platz 3.Auf die Tore von Stürmer Duvan Zapata und Mittelfeldspieler Ruslan Malinowski Turiner antwortete mit einem Doppelschlag Cristiano Ronaldo mit Elfmeter
Ronaldo erzielte sein 27. Tor in der Serie A und verwandelte einen Elfmeter im Spiel gegen Atalanta. Immobile hat 29 Tore
Sterling erzielte 27 Tore pro Saison und brach seinen Rekord. Er machte einen hattrick im Spiel gegen Brighton
Drei Spieler von Atalanta erzielte 15 + Tore in der Serie A-Saison Ist das beste Ergebnis seit 1952