logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Kurz nicht aufgepasst: Todescrash auf Landstraße – auch Kind schwer verletzt

Hürup (bei Flensburg) -

Am Montagmorgen kam es nahe Flensburg zu einem tragischen Unfall: Der 74-Jährige Unfallfahrer starb vor Ort, ein Vater und sein Sohn wurden schwer verletzt – der Aufprall war so hart, dass die Autos in den Straßengraben geschleudert wurden.

Am Montagmorgen, um 8.28 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 90/ Mühlenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 74-Jähriger mit seinem Skoda die Mühlenstraße aus Richtung Hürup kommend.

Kurz nicht aufgepasst – Todescrash auf Landstraße

Im Kreuzungsbereich der K 90 missachtete der ältere Mann die Vorfahrt eines aus Richtung Flensburg kommenden VW Golf. Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte frontal in die Fahrerseite des Skoda.

Hürup bei Flensburg: Autos durch Unfall-Crash im Straßengraben – Ersthelfer riefen den Notruf 

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge in die Straßengräben links und rechts der Fahrbahn geschleudert.

Vorfahrt genommen: Unfall-Fahrer in Hürup stirbt noch vor Ort.

Vorfahrt genommen: Ein Unfall-Fahrer in Hürup stirbt noch vor Ort.

Foto:

westkuesten-news.de / Karsten Schröder

Obwohl Ersthelfer sofort den Notruf wählten und die Rettungsleitstelle unter anderem drei Rettungswagen und zwei Notärzte an die Unfallstelle entsandte, kam für den Fahrer des Skoda jede Hilfe zu spät. Er starb am Unfallort. Der Vater und sein Sohn wurden schwer verletzt in die Notaufnahme eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren: Frau auf Spielplatz vergewaltigt und getötet

Die Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfall-Ursache aufgenommen. (vd)

Themes
ICO