logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Leichlingen: Dächer sollen bepflanzt werden

Leichlingen -

Die CDU möchte, dass die Bushaltestellen in der Leichlinger Innenstadt und in Witzhelden bepflanzte Dächer bekommen. Den Antrag hat die Ratsfraktion als Beitrag zum Klimaschutz gestellt. Es sollen nicht nur alle neuen Wartehäuschen, die noch aufgestellt werden, mit Begrünung ausgestattet werden. Die Verwaltung soll auch prüfen, ob die vorhandenen Haltestellen mit vertretbarem Aufwand nachträglich umweltfreundlich umgerüstet werden können.

Es seien nicht nur die großen Themen, die zu einem positiven Wandel im Klima führen, auch kleinere Maßnahmen könnten Bausteine zu einer stabileren Umweltentwicklung oder gar Verbesserung sein, begründen die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Silvia Pallenberg und Christopher Schiefer ihren Antrag. Ähnlich wie es auf Garagendächern geschehe, könnten auch die Unterstände an Haltestellen im innerstädtischen Bereich von Leichlingen und Witzhelden begrünt werden, schlagen sie vor: „Mit dieser Maßnahme sollen kleine biologisch wertvolle Lebensräume geschaffen werden, die als Biotop für Bienen und weitere Insekten dienen sollen.“

Die Verwaltung wird gebeten, zu ermitteln, wie teuer ein Umbau von Haltestellen wäre, wie viele Stationen sich für diesen Zweck eignen und wie hoch der Pflege- und Unterhaltungsaufwand wäre. Zukünftig, beantragt die CDU, sollen bei Neuanschaffungen nur noch Wartehäuschen mit begrünten Dächern aufgestellt werden.

Geprüft werden soll außerdem, ob ein solches Vorhaben als Projekt der Regionale 2025 angemeldet werden kann und auf diesem Wege Aussicht auf finanzielle Förderung hätte. (hgb)

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO