Germany

Lengefeld: Gans erneut mit Pfeil beschossen

Leider wurde am späten Montagabend erneut festgestellt, dass die Gans mit einem Pfeil beschossen wurde. Diesmal traf der Pfeil in den Hals-Brustbereich.

Ein Jäger hat am Wochenende eine angeschossene Gans auf dem Wipperteich im Korbacher Ortsteil Lengefeld gerettet – und damit auch die erst wenige Wochen alten Küken. Der Vogel wurde am Montag erneut beschossen.

Am vergangenen Samstag wurde in Lengefeld am Wipperteich eine Kanadagans (nicht wie zunächst berichtet "Ente") mit Küken aufgefunden, die durch einen Pfeil an einem Flügel verletzt worden war. Durch einen Jagdausübungsberechtigten konnte die Gans gefangen und der Pfeil entfernt werden. Die Gänsemama konnte anschließend ihre Küken wieder in Obhut nehmen. 

Leider wurde am späten Montagabend erneut festgestellt, dass die Gans mit einem Pfeil beschossen wurde. Diesmal traf der Pfeil in den Hals-Brustbereich. Glücklicherweise wurde das Tier wieder nicht lebensgefährlich verletzt und der Pfeil konnte durch den Jagdausübungsberechtigten entfernt werden. Der Gänsemama geht es auch heute Morgen noch den Umständen entsprechend gut.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war der Jäger am Samstag zum Wipperteich gerufen worden, weil dort eine verletzte Gans gesichtet worden war. Bei Ankunft der Polizei stellte der Jäger fest, dass ein Pfeil im Flügel des Tieres steckte. Mit gemeinsamen Kräften konnte das Tier gefangen und der Pfeil aus dem Flügel geholt werden. Im Nachgang wurde das Tier zu ihren Küken ins Wasser gelassen.

Um die Sache aufklären zu können, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung, Tel.: 05631/9710. Es wird wegen Jagdwilderei ermittelt. Zum genauen Tatzeitraum liegen keine Hinweise vor.  112-magazin.de

Quelle: Waldeckische Landeszeitung

Football news:

Jürgen Klopp: wir denken nicht an die nächste Saison, sondern daran. Vor uns wartet noch viel
Inter ist bereit, Sanchez von Manchester United für 20 Millionen Euro (Goal) zurückzukaufen
Die Werder-Fans sind die besten: Sie unterstützten das Team mit einem Emblem aus Traktoren und bedankten sich mit Hunderten Kisten Bier bei Union
Flick über das Pokalfinale mit Bayer: Es wird nicht wie in der Meisterschaft. Sie können uns wehtun
Holand wird ab der kommenden Saison bei Borussia Mönchengladbach spielen
Sulscher und Lampard gehören zu den Anwärtern auf den Titel des besten Juni-trainers
Umtiti Verletzte sich am linken Knie. Er wird nicht operiert