Germany

„Macht den Dschihad in Deutschland“

Ein paar junge Tadschiken, alle um die 30 Jahre, sitzen im Januar 2019 in einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen. Es sind radikale Islamisten, vereint im Hass auf „Ungläubige“, und sie haben einen Entschluss gefasst: Sie wollen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützen. Nur wie genau, das wissen sie noch nicht.

Einer der Tadschiken, Ravsan B., wendet sich damals über den Messengerdienst Telegram an ein hochrangiges IS-Mitglied in Syrien. Der IS-Mann nennt sich „Abu Fatima“. B. preist sich ihm an, fragt, was die Männer tun sollten.

Football news:

Conte über das 2:0 gegen Genoa: Inter erkennt seine Stärke und hat dazu beigetragen, dass wir das Spiel von Anfang an kontrolliert haben, manchmal gelingt es, die Abwehr früher, manchmal später zu knacken. Die Borussia aus Gladbach hat im Champions-League-Spiel nur zwei Treffer erzielt, einer davon war ein ungenauer Pass. Heute hat der Gegner noch nie in die Partie gefunden und wir haben zu null gespielt. Die Mannschaft ist sich Ihrer Stärke bewusst und hat dazu beigetragen, selbstbewusst zu spielen
👏 Die ganze Welt spricht über Habibs Abgang und gratuliert ihm zum Sieg. Sie fordern für ihn den ersten Platz in der Rangliste und respektieren den Wunsch, bei der Familie zu sein
Klopp über das 2:1 gegen Sheffield:2:0-oder 3:0-Siege kommen, wenn man in solchen spielen heftig kämpft
Messi wiederholte seine schlechteste Serie - 6 Spiele ohne Tore von Real Madrid
Schalke gewinnt 21 Spiele in Folge nicht in der Bundesliga und steht auf dem vorletzten Platz
Ronaldo-habibu: Glückwunsch, Bro. Dein Vater ist stolz auf dich, Juventus-Stürmer Cristiano Ronaldo hat UFC-Leichtgewichts-Champion Habib Nurmagomedov zum Sieg gegen Justin Gage gratuliert
Suarez teilt sich den 1. Platz im Rennen der Torschützen von La Liga mit Fati und Paco und erzielte 5 (4+1) Punkte in 5 spielen