Germany

Magdeburgs Brünker - „Darum nennt man mich den Panzer“

Kai Brünker (r.) und Timo Perthel sind in der neuen Saison Teamkollegen in Magdeburg
Kai Brünker (r.) und Timo Perthel sind in der neuen Saison Teamkollegen in MagdeburgFoto: Ronny Hartmann

Seit über zwei Jahren nennt man ihn einfach nur den „Panzer“!

Magdeburgs Neuzugang Kai Brünker (26) hat einen außergewöhnlichen Spitznamen. Der Stürmer erklärt: „Den habe ich aus England mitgebracht. Und mittlerweile finde ich ihn sogar cool.“

In der Saison 2018/19 stand der 1,90 Meter große Stürmer auf der Insel für Drittligist Bradford City unter Vertrag, wurde von den Fans in 26 Spielen als „Tank“ (zu deutsch: Panzer) gefeiert.

Ein bisschen Stolz ist er schon darauf. Denn der Spitzname sagt viel über seine Berufsehre aus. Brünker: „Ich bin gelernter Elektriker, habe den Beruf jahrelang ausgeübt und als Arbeiter täglich mein Bestes gegeben. Ehrliche Arbeit werde ich auch als Fußball-Profi abliefern.“

Einmal Panzer, immer Panzer! Brünker: „Ich behielt den Spitznamen in Aspach. Und jetzt nennen mich auch meine besten Freunde so.“ Doch der knallharte Typ, der auch auf Beachvolleyball steht, hat auch eine ganze andere Seite. Nur mit Bleistift fertigt er Porträts auf Zeichenpapier an.

Am Donnerstag reist er zum Herzcheck in Magdeburg an, wird dann seine Wohnung beziehen, die er sich beim Stadtbummel mit Ex-FCM-Kapitän Marius Sowislo (37) ausgesucht hat. Und will in der kommenden Saison die Gegner überrollen...

Football news:

Thiago kam zum FC Liverpool, um den FC Bayern München zu verpflichten Thiago Alcantara wird demnächst offiziell Spieler des FC Liverpool
Higuain wurde Spieler von Inter Miami
Wir haben das Pirlo-Diplom gelesen-und wissen jetzt genau, wie Juventus spielen wird
Bale und Regilon flogen nach London, um nach Tottenham zu wechseln
Klopp über Thiago-Transfer: alles sieht vielversprechend aus. Vielleicht wird es für die Fans nützlich sein, unseren Medien zu Folgen
Bartomeu kommt dem Rücktritt immer näher: Socios Barça hat 20.000 Unterschriften für ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten gesammelt - mehr als 20.000 Socios
Die amerikanische Firma Krause Group kaufte 90% der Anteile an Parma