Germany

Mann überfällt Bank mit Fleischklopfer und bestellt sich eine Pizza

In der Slowakei hat ein 32-Jähriger versucht mit einem Messer und einem Fleischklopfer eine Bank zu überfallen und sich über die Polizei eine Pizza liefern lassen.

Krompachy - Die slowakische Polizei hat einen Bankräuber überwältigt, der mit einem Messer und einem Fleischklopfer bewaffnet war. Wie Medien am Montag berichteten, nahm der 32-jährige Lkw-Fahrer in der östlichen Stadt Krompachy eine Bankangestellte als Geisel und verlangte von den Polizisten, ihm eine Pizza zu bestellen. Außerdem sollte ihm die Polizei zunächst einen Hubschrauber, später ein Auto zur Verfügung stellen. 

Lesen Sie auch: Heftiger Ehestreit: 89-Jähriger verletzt Ehefrau tödlich

Die Pizza bekam der Geiselnehmer, aber dann stürmten die Polizisten das Gebäude, befreiten die Geisel und nahmen den verdächtigen Miroslav V. fest. "Das ist ein einmaliger Fall", sagte der Chef der regionalen Polizei, Juraj Lesko, der örtlichen Presse. "Ein versuchter Banküberfall mit einem Schnitzelklopfer ist uns bisher nicht untergekommen." Ein Richter ordnete am Montag Untersuchungshaft für V. an. Ihm drohen bis zu zwölf Jahre Gefängnis.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Robert Schlesinger

Football news:

Kike Setien: immer weniger verstehe ich VAR
Matic hat seinen Vertrag bei Manchester United bis 2023 verlängert
Mit dem Tod von Morricone geht ein Teil des Weltkinos Weg. De laurentis über den Komponisten
Josep Bartomeu: Setien macht einen tollen Job. Wir sind völlig zuversichtlich
Piqué über La Liga: Barça mag es nicht, zurückzutreten, aber wir haben uns bemüht, die Dinge zu ändern
Pep über das 0:1 gegen Southampton: das Spiel der City ist gefallen, aber für einen Sieg reicht es nicht
Mandzukic ist für Fenerbahce und Galatasaray Interessant. Auch Loco und Milan beanspruchen ihn