Germany

„My way“: Nino de Angelo auf Kölns Südfriedhof: Auch Toni Schumacher nahm Abschied

Köln -

„I did it my way“...

Gänsehaut-Atmosphäre auf dem Südfriedhof. EXPRESS hatte berichtet, dass Sängerstar Nino de Angelo die traurigste Wette seines Lebens einlösen musste (hier lesen Sie mehr) – und so sang er auf der Beerdigung seines Freundes Günter. 

Rund 250 Trauergäste aus der Kölner Gesellschaft waren gekommen, um sich von dem beliebten Unternehmer Günter Uckermann, der vor wenigen Wochen überraschend verstorben war, zu verabschieden.

Nino

Nino de Angelo (r.) mit dem nach einer Sepsis verstorbenen Kölner Unternehmer Günter Uckermann

In der Trauergemeinde gesichtet: FC-Idol Toni Schumacher, Künstler Anton Fuchs, Viktoria-Präsident Günter Pütz, Box-Weltmeister Manuel Charr, Box-Manager Roland Bebak, Ex-FC-Vize Jürgen Glowacz, der eigens aus der Schweiz angereist war: „Ucki war ein echter Freund und Kölner!“

Auch Trude Herrs „Niemals geht man so ganz“ als Hommage an den Toten

Der Sohn des Verstorbenen hatte sich am Morgen vom Handy des Vaters gemeldet und sich bei den Teilnehmern vorab via Whattsapp für die Anteilnahme bedankt. Dazu den Link von „Niemals geht man so ganz“ eingefügt. 

beerdigung

Die Trauergemeinde auf dem Kölner Südfriedhof. 

Höhepunkt der Zeremonie war dann Nino de Angelos Auftritt. Auch die Stimme des Verstorbenen wurde per Lautsprecher noch einmal eingespielt. „Wir sind alle nur zu Besuch hier“, schallte der Gemeinde entgegen. Was für ein Gänsehautmoment.

Football news:

Lautaro Martinez: Wir werden weiter unser bestes für Inter tun
Albert Ferrer: Barça muss unabhängig von Messi werden. Andere müssen mehr spielen
Conte zu den Juve-Gerüchten: ich werde denjenigen, der das geschrieben hat, und auch den Chefredakteur dieser Zeitung verklagen
Aubameyang über fa-Cup-pleite: So machen wir das
Man City behält das Interesse an Coulibaly und Pau Torres trotz des Transfers von AKE aus Bournemouth
Chelsea wird in diesem Sommer bis zu 10 Spieler verlassen. Unter Ihnen sind Kante, Kepa und Marcos Alonso
Sancho hat einen 5-Jahres-Vertrag mit Manchester United vereinbart. Die Vereine befinden sich in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase