Germany

Nachtigall und Kunstgesang: Weit mehr als nur ein Vogel

Von April bis Ende Juni hört man die Nachtigall in unseren Breiten singen. Bild: dpa

Wie die Musik ihrer Natur innewird: In Märchen und Mythen, aber auch im Belcanto wird die Nachtigall zum Vorbild menschlichen Singens. Und in der Opernwelt zum Lobesnamen für Sängerinnen.

„Im Wald und auf der Vogelweid“, gibt Walther von Stolzing bei Richard Wagner den Nürnberger Meistersingern kund, „da lernt ich auch das Singen“ – und Beckmesser höhnt: „Von Finken und Meisen lerntet ihr Meisterweisen? Das wird denn wohl auch darnach sein.“ Mit dem inneren Ohr dem Probelied des Junkers nachlauschend, sagt Hans Sachs voller Entzücken: „Dem Vogel, der heut sang, dem war der Schnabel hold gewachsen.“ Wie also steht es mit dem Gesang der Vögel – mit dem Terzfall des aus dem Walde rufenden Kuckucks? Wie mit dem Schlag der Wachtel? Wie mit dem Tirilieren der Nachtigall, das in Beethovens „Pastorale“ von der Flöte „imitiert“ wird oder aus den Zweigen der „Pini di Roma“ bei Ottorino Respighi herausklingt?

Die bedeutsame Frage nach der geheimen Identität von Naturlaut und Gesang spricht Goethe im zweiten Teil der „Wahlverwandtschaften“ an: „Alles Vollkommene in seiner Art muss über seine Art hinausgehen, es muss etwas anderes, Unvergleichbares werden. In manchen Tönen ist die Nachtigall noch Vogel; dann steigt sie über ihre Klasse hinaus und scheint jedem Gefiederten andeuten zu wollen, was eigentlich Singen heiße.“

Football news:

Kike Setien: Barcelona hat kein tolles Spiel gemacht. Espanyol spielte gut in der Abwehr
Anduhar Oliver über den Ausgleich: Fathi ging zu stark auf den Fuß und das Foul an der Spitze war vielleicht sogar noch gefährlicher
Atalanta verlängerte die SiegesSerie Auf 11 Spiele und besiegte Sampdoria mit 2:0
Milner absolvierte 536 Länderspiele und stieg in die Top 5 der Liga auf
Barça-Profi fatira im Derby gegen Espanyol. Er verbrachte 5 Minuten auf dem Feld
Suarez erzielte 195 Tore für Barcelona und kam auf den Dritten Platz in der Liste der besten Torschützen des Klubs
Daniele de Rossi: die Leute nennen Messi kleinmütig, und Sie haben Angst, die Frauen um die TV-Fernbedienung zu bitten