Germany

Neue Abfüllanlage: Dieses Hamburger Bier ist jetzt noch regionaler

Billstedt -

Jetzt ist das Ratsherren auch ein komplett Hamburger Bier: Zusammen mit dem Hamburger Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) ist am Freitag die neue eigene Abfüllanlage der Ratsherren-Brauerei im Stadtteil Billstedt eingeweiht, die mit ihrem neuen Standort nur 10 Kilometer von der Hamburger Brauerei entfernt liegt. 

Unter Einhaltung der Regeln in der Corona-Zeit wurde die neue Anlage eröffnet. Hamburgs größte familiengeführte Brauerei Ratsherren mit Sitz in der Sternschanze hat den Weg zur Abfüllanlage um ganze 180 Kilometer verkürzt. Vorher wurde in Wagenfeld (Niedersachsen) abgefüllt, nun sind es nur noch 10 Kilometer bis zur neuen Anlage. 

Hamburger Brauerei: Ratsherrn füllt jetzt in Billstedt ab

„Wir lieben und leben Hamburg, deswegen stand es außer Frage, dass wir langfristig auch regional unsere Biere abfüllen möchten und damit unserer Vision folgen, regional sowie klimabewusst zu wirtschaften. Das Ziel das frischeste Bier mit den kürzesten Transportwegen anbieten zu können, ist damit greifbar“, sagte Oliver Nordmann, geschäftsführender Gesellschafter der Ratsherrn-Brauerei. Jetzt habe man die Möglichkeit vollkommen unabhängig von externen Partnern zu agieren, fügte Nordmann an. 

Abfüllanlage Rathsherrn

Blick in die neue Abfüllhalle.

Foto:

Auch der Wirtschaftssenator Westhagemann zeigte sich sichtlich erfreut über die Eröffnung: „Die neue Abfüllanlage unterstreicht die Verbundenheit zur Stadt und die gemeinsam gewachsene Historie. Die Abfüllung mit kurzen Transportwegen ermöglicht eine nachhaltigere Produktion, sichert wirtschaftliche Unabhängigkeit und stärkt damit den lokalen Standort. Ich wünsche der Ratsherrn-Brauerei, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg“, sagte er bei der Einweihung. 

Das könnte Sie auch interessieren: Das ist das beste alkoholfreie Bier

Die Marke Ratsherrn wurde laut Angaben der Brauerei selbst vor „rund 10 Jahren erneut auf dem Biermarkt etabliert“. Die Brauerei ist Betreiber von dem „Braugasthaus Altes Mädchen“ und der „Ratsherrn Bar“ am Mühlenkamp. Gegründet wurde sie im Jahre 1951 von der Elbschloss-Brauerei. (maw)

Football news:

Bayer Leverkusen hat seinen Sohn Leo Cristiano genannt: das hat überhaupt nichts mit Fußball zu tun
Tuchel nach dem 2:2 gegen Bordeaux: ich Schütze immer die Spieler, aber hier lehne ich ab. Nicht halten Spiele, die diese Ebene
Ole-Gunnar sulscher: Jede meiner Entscheidungen ist zum Wohle von Manchester United gerichtet. Das wichtigste ist das Ergebnis: Trainer Ole-Gunnar sulscher hat die Frage nach seiner Zukunft im Verein beantwortet
Mourinho über Tottenham: wir haben keine Bedingungen wie bei einigen Klubs. Tottenham-Trainer José Mourinho hat sich vor dem Spiel am 10.Spieltag gegen den FC Chelsea über die finanziellen Möglichkeiten des Klubs geäußert
Asar erlitt in 16 Monaten bei Real die 8. Verletzung. Er hatte 12 Verletzungen in 7 Jahren in Chelsea
Frank Lampard: Abramovich ist ein Mann, der seine Ziele erreicht. Ohne ihn nicht zu erreichen
Marcelo hat sich wirklich an den Haaren gezogen. Klarer Elfmeter. Der Ex-Richter Итурральде Gonzalez über die strittigen Thema in der Partie zwischen Real Madrid