logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Party geplant: Kölner (16) braucht Geld – und hat dümmste Idee seines Lebens

Köln -

Das war vielleicht nicht die beste Idee, die ein Jugendlicher (16) in seinem Leben hatte. Denn der junge Mann wollte für seinen bevorstehenden Partyabend schnell Geld machen.

Am Ebertplatz: 16-Jähriger vertickt Buchsbaumblätter als Cannabis

Die krude Idee: Buchsbaumblätter als Cannabis am Ebertplatz verkaufen. Dazu sammelte der 16-Jährige die Blätter auf, die auf dem Boden lagen. Die steckte er in ein Tütchen und wollte dann auf Dealer machen. Doch die Karriere war schnell vorbei, weil er ausgerechnet einem Polizist das Zeug anbot, der in seiner Freizeit unterwegs war. Weil nämlich auch der Handel mit Drogen-Attrappen verboten ist, wurde er angezeigt.

(red)

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO