Germany

phoenix runde: Die Welt nach Corona - Alles bleibt anders? / Mittwoch, 20. Mai 2020, 22.15 Uhr

PHOENIX

Bonn (ots)

Wochenlang legte die Corona-Pandemie das Leben lahm. Die Mobilität wurde auf ein Minimum reduziert, Ärzte, Pfleger und Verkäufer im Supermarkt wurden als systemrelevant bezeichnet. Zahlreiche Arbeitnehmer übten den Spagat zwischen Homeoffice und Kinderbetreuung. Milliardenschwere Rettungspakete wurden geschnürt um die Wirtschaft zu stützen. Langsam kehrt nun das Leben zurück in den Alltag. Ein Leben mit dem Virus, aber ohne Lockdown.

Was wird sich nun ändern, was muss sich ändern? Wirtschaften wir in Zukunft klimafreundlicher? Ersetzt das Homeoffice die zahlreichen Geschäftsreisen?

Anke Plättner diskutiert u.a. mit:

- Diana Kinnert, CDU-Politikerin und Unternehmerin

- Franziska Heinisch, Generationen Stiftung

- Frank A. Meyer, Publizist

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Football news:

Es ist der beste Milan seit Jahren: Supercup mit Juve (3 Tore in 5 Minuten!) die Intrige in Der Serie A gerettet.Schade, dass Lazio im Sommer der Tiefpunkt ist: den Außenseiter verloren und sich nur rot für den Biss des Gegners merken
Zlatan Ibrahimovic: ich bin Präsident, Spieler und Trainer! Wenn ich seit Saisonbeginn in Mailand gewesen wäre, hätten wir den Scudetto genommen
Sarri über die Niederlage gegen Mailand: 60 Minuten haben wir erstklassigen Fußball gespielt. Dann-Trübung
Pioli über Juve-Sieg: Milan wurde zur Mannschaft. Wir können noch besser spielen
Pioli hatte Juventus erstmals als Trainer verpflichtet
Vardy erzielte 10 Tore für Arsenal in den spielen der APL. Mehr nur bei Rooney
Ronaldo erzielt oder gibt Assist 17 Spiele der Serie A in Folge, wo er 25 (21+4) Punkte erzielte