Germany

Radler-Unfall in Billbrook - Er fuhr mit Kopfhörer auf der falschen Seite

Rettungskräfte bringen den verletzten Radfahrer (39) in eine Klinik
Rettungskräfte bringen den verletzten Radfahrer (39) in eine KlinikFoto: CityNews TV

Hamburg – Zunächst einmal wünschen wir dem jungen Mann, dass er schnell wieder gesund wird und keine bleibenden Schäden davonträgt.

Und anschließend empfehlen wir ihm einen Kursus, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält, denn den hat er dringend nötig!

Laut Augenzeugen soll der Radfahrer (39) am Donnerstagmorgen auf der Grusonstraße/Ecke Werner-Siemens-Straße unterwegs gewesen sein, eine rote Ampel missachtet haben.

Als eine Autofahrerin dann abbiegen wollte, erfasste sie den Mann. Polizeisprecher Daniel Ritterskamp: „Er kam schwer verletzt in eine Klinik.“

Die Polizei fand am Unfallort auch Kopfhörer. Für die Unfallaufnahme wurde die Straße rund eine Stunde lang gesperrt.

Football news:

💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück
Pioli über 2:2 gegen Napoli: Ein Punkt ist ein gutes Ergebnis
Gattuso über Milans Elfmeter: die Regel muss geändert werden. Mit den Händen hinter dem Rücken zu springen ist eine andere Sportart
Milan bietet 25 Millionen Euro für CELTIC-Verteidiger Ayer
Klopp über die Pläne: Vier Jahre in Liverpool. Danach will ich ein Jahr nichts machen
Rogers über 1:4 gegen Bournemouth: Leicester spielt nur 45 Minuten nach der Pause gut
Inter und Roma Interessieren sich für Garay