Germany

Raus in die Natur und die Kamera zücken

Themen & Autoren / Autorinnen

Sandberg

Familien mit Kindern

Fotografien

Freizeitvergnügen

Frühling

Kameras und Photoapparate

Kreativität

Rhönklub

Rhönklub Zweigverein Walddörfer

Wanderer

Wanderungen

Wasser

Winter

Nistkästen, Rätselwanderungen, Fotoprojekt - Jede Menge Freizeitspaß trotz Corona bietet der Rhönklub Zweigverein Walddörfer vor allem Familien mit Kindern . Es war ein langer Winter . Die Verantwortlichen und Aktiven im Zweigverein hatten viel Zeit zum Planen und starteten schließlich im März mit einer Reihe an alternativen Aktionen ins Frühjahr . Alle Aktionen wurden so geplant, dass sie trotz der Kontaktbeschränkungen problemlos umgesetzt werden konnten. Die Begeisterung war groß.

Mit allen Sinnen erleben

Aktuell findet ein Fotoprojekt statt. Wie die Vorsitzende Kathi Cavallo erklärt, betrete der Rhönklub Zweigverein Walddörfer damit neues Terrain. Die Foto Challenge richtet sich insbesondere an Jugendliche, die in den letzten Wochen und Monaten (zu) viel Zeit drinnen und am Handy verbrachten. Natürlich kann jeder mitmachen.

Bei dem Fotoprojekt geht es darum, die Rhöner Heimat mit allen Sinnen zu erleben. Unter dem Motto "Schau mal genau hin" gilt es also, bei insgesamt zehn Aufgaben kreative Bilder in den Kasten zu bekommen. Man braucht ein Handy oder einen Fotoapparat , ein bisschen Übung, etwas Planung und viel Kreativität .

Die Aufgaben sind: Fotografiere.....das schönste Morgenrot, einen Milan oder Bussard, einen Schmetterling, einen Rhöner Naturschatz, ein beeindruckendes Wolkenbild, ein besonderes Lichtspiel, einen Käfer, etwas Duftendes, Wasser in Bewegung und den Frühling .

Alle Einzelheiten sowie Informationen zur technischen Vorbereitung und den Anforderungen gibt es auf der Internetseite www.rhönklub-walddörfer.de oder bei Kathi Cavallo, Tel. 0172 159 3889. Einsendungen gehen an die Mail-Adresse kontakt@rhönklub-walddörfer.de

Die traditionelle Kinder-Werkstatt im Frühjahr wurde durch die Aktion "Nistkästen für die Walddörfer" ersetzt. Der Zweigverein stellte insgesamt 15 Nistkästen zur Verfügung, die von Kindern daheim kreativ gestaltet und verziert wurden. Die Nistkästen schmücken nun öffentliche Plätze in den Walddörfern und jeder kann sich daran erfreuen.

Rätsel-Rallye

In der Karwoche lud der Zweigverein zu einer Oster-Rätsel-Rallye ein und zu Wanderungen in der Familie. Entlang der beiden Rhönrundwege drei und sechs in der Gemeinde Sandberg waren insgesamt vier Wörter platziert.

In der richtigen Reihenfolge ergaben sie den Lösungssatz "Doe bin ich dohoim". Wanderer und Biker aller Altersstufen wanderten, suchten und rätselten mit.

Die ersten zehn Einsender des richtigen Lösungssatzes belohnte der Osterhase des Zweigvereins mit einem süßen Besuch.

Auch für die nächsten Monate sind viele attraktive Mitmach-Aktionen geplant, teilt der Rhönklub Zweigverein mit. Gäste sind immer willkommen. Infos gibt es auf der Webseite www.rhönklub-walddörfer.de.

Football news:

Todin erinnert sich an die Euro 2004: Er hätte sich beinahe in die Fugen geschlagen, sich gegen den jungen Cristiano verteidigt und die Aufregung des Brückenbauers verstanden
Gareth Southgate: Wir dürfen keine Fußball-Snobs sein. Englands Trainer Gareth Southgate hat sich für das Spiel seiner Mannschaft gegen Kroatien 2020 ausgesprochen
Leonid Slutsky: Immer noch sicher, dass die Nationalmannschaft von Finnland-der Außenseiter unserer Gruppe. Sie hatten großes Glück gegen Dänemark
Ich bin kein Rassist! Arnautovic entschuldigte sich für Beleidigungen gegen Spieler aus Nordmazedonien
Gary Lineker: Mbappé ist ein Weltstar, er wird Ronaldo ersetzen, aber nicht Messi. Leo macht Dinge, die andere nicht können
Der spanische Fan fährt seit 1979 zu den Spielen der Nationalmannschaft. Er kam mit der berühmten Trommel zur Euro (hätte ihn während des Lockdowns verlieren können)
Ronaldo hat bei der Pressekonferenz die Sponsorencoca Cola weggeräumt. Cristiano ist hart gegen Zucker - wirbt nicht einmal damit Und verbietet dem Sohn, Limonade zu trinken