Germany

Rewe, Edeka und Penny: Rückruf! Dieser Snack ist für Allergiker besonders gefährlich

Da ein Produkt falsch deklariert wurde, haben Rewe, Edeka und Penny einen Rückruf für einen Snack gestartet. Besonders Allergiker müssen aufpassen.

Kassel - Edamame haben unlängst auch Deutschland erreicht und sind auch in Supermärkten in Kassel zu finden. Die unreif geernteten Sojabohnen aus Japan etablieren sich immer mehr als der perfekte Snack für zwischendurch und als Ersatz für Chips und Co. Doch nun sind die beliebten Bohnen von einem Rückruf betroffen.

Fehlender Allergiehinweis bei Rewe, Edeka und Penny: Rückruf für Bohnen gestartet

Die Firma HAK Deutschland informiert über den Rückruf* des Artikels „HAK Edamame“ im 150g Beutel. Die Snack-Bohnen werden aufgrund des fehlenden Allergenhinweises auf Soja zurückgerufen.

Vom aktuellen Rückruf betroffen sind die Edamame Bohnen der Firma HAK in der 150-Gramm-Verpackung. Laut dem Verbraucherportal produktwarnung.eu kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei einigen Chargen des Snacks der Allergenhinweis auf Soja fehle. Es bestehe sogar Gesundheitsgefahr für Verbraucher, besonders für Allergiker.

ArtikelHAK Edamame
Inhalt150 Gramm
EAN-Code8720600618956

Die Bohnen werden unter anderem bei Edeka*, Penny und Rewe* als Snack verkauft. Vom Rückruf betroffen sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten.

Rückruf bei Penny, Rewe und Edeka: Snack-Bohnen können allergische Reaktionen auslösen

Da eine Gesundheitsgefährdung für Allergiker laut Rückruf auf dem Verbraucherportal produktwarnung.eu nicht ausgeschlossen werden kann, wird von dem Verzehr des betroffenen Produktes dringend abgeraten.

Laut Angaben der Verbraucherexperten kann der Verzehr des vom Rückruf betroffenen Snacks aus Bohnen bei Allergikern Reaktionen der Schleimhaut, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachenraum und Anschwellen der Zunge hervorrufen.

Zusätzlich können Symptome im Magen-Darm-Bereich wie beispielsweise Übelkeit, Erbrechen, Blähungen und Durchfall auftreten. Nahrungsmittelallergien können aber auch zu Reaktionen der Atemwege mit Verengung der Bronchien und der Haut führen. Im Extremfall kann es sogar zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen.

Snack-Bohnen im Rückruf: Die Firma HAK Deutschland ruft jetzt Edamame Bohnen zurück, da ein Hinweis für Allergiker fehlt (Symbolbild).

Snack-Bohnen im Rückruf bei Rewe, Edeka und Penny: Produkte wurden vom Markt genommen

Wie das Verbraucherportal produktwarnung.eu mitteilt, hat der Hersteller umgehend reagiert und das betroffene Produkt unmittelbar aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden, die das vom Rückruf betroffene Produkt bereits gekauft haben, können die Snack-Bohnen im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Für weitere Fragen verweist das Verbraucherportal auf seiner Homepage im aktuellen Rückruf auf den Kundenservice. Dieser ist werktags von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnumer 02162/81004-0 zu erreichen. (Helena Gries) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa

Football news:

Gary Neville: Wir werden über Tuchels Abgang in 1,5 bis 2 Jahren diskutieren, bin ich mir sicher. Der Ehemalige Verteidiger von Manchester United, Gary Neville, teilte seine Meinung über die wahrscheinliche Ernennung von Thomas Tuchel zum Cheftrainer des FC Chelsea statt des entlassenen Frank Lampard
Valery Gazzaev über seinen Sohn in Siena: er ist erst 40, muss Erfahrung sammeln. Er wird es schaffen
Pedri über Barça: Kam, wo er wollte. Es ist einfacher zu lernen, wenn um gute Spieler herum der FC Barcelona-Mittelfeldspieler Pedri über das Spiel für den Verein spricht
Rangnick weigerte sich, Chelsea vorübergehend zu führen, der von Frank Lampard als Cheftrainer entlassen wurde, arbeitet an einer Einladung des neuen Profis. Wie Sky Sports berichtet, wollten die Londoner Ralf Rangnick als Interims-Cheftrainer einladen. Doch der 62-jährige Deutsche, der zuvor RB Leipzig, Schalke und Hoffenheim geführt hatte, lehnte ab
Bruna über Van de Beke: Ich wäre nicht glücklich gewesen, wenn ich in der Position von Donnie gewesen wäre
Noch ein Viertel Zoll und hätte das Auge verloren. Middlesbrough wurde mit dem Fuß ins Gesicht geschlagen, der Schiedsrichter gab keinen Elfmeter
Müller gratulierte Brady, der im Alter von 43 Jahren zu seinem 10. Superbowl kam: du bist der held und die Inspiration! Bayern-Mittelfeldspieler Thomas Müller hat auf den Einzug von Tampa, für den Quarterback Tom Brady spielt, ins Finale der NFL-Meisterschaft reagiert