logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Schädeltrauma und als „Nigger“ beleidigt: Flughafen Hamburg: Frau greift Mitarbeiter an

Fuhlsbüttel -

Krasser Ausraster am Hamburger Flughafen: Nach einem Streit soll eine Frau auf einen Flughafenmitarbeiter losgegangen sein und ihn als „Nigger“ beleidigt haben. Nun steht die wütende Passagierin wegen Körperverletzung und Beleidigung vor Gericht. 

Im August vergangenen Jahres verlor die Frau laut Staatsanwaltschaft in einem Flugzeug am Hamburg Airport offenbar die Beherrschung. Erst geriet sie mit einer Flugbegleiterin in Streit und griff danach einen Flughafenmitarbeiter an, als dieser den Streit schlichten wollte. 

Nach Angriff: Hamburger Flughafenmitarbeiter erleidet Schleudertrauma 

Die aufgebrachte Frau soll dem Mann einen so heftigen Stoß versetzt haben, dass er nach hinten fiel und mit dem Kopf auf die Handgepäckfächer aufschlug. Er erlitt dabei ein Schleudertrauma und eine Schädelprellung. 

Als gegen die Frau später Anzeige aufgegeben wurde, bezeichnete sie den Mann laut Staatsanwaltschaft unter anderem mehrfach als „Nigger“. 

Am kommenden Montag steht sie nun erneut vor Gericht, denn eine vorherige Geldstrafe in Höhe von 3.200 Euro wollte sie nicht zahlen. 

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO