Germany

Sechste Staffel in Startlöchern: Sylvie Meis moderiert "Love Island"

Sechste Staffel in Startlöchern Sylvie Meis moderiert "Love Island"

imago0124347115h.jpg

Neuer "Love Guard": Sylvie Meis.

(Foto: imago images/PPE)

Fünf Jahre lang war Jana Ina Zarrella regelmäßig bei "Love Island" zu sehen, bevor sie der RTLzwei-Datingshow den Rücken kehrte. Nun steht endlich ihre Nachfolgerin fest. Moderiert wird die Sendung künftig von keiner Geringeren als Sylvie Meis.

Jetzt ist es offiziell: Sylvie Meis übernimmt mit der sechsten Staffel "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" die Moderation der Dating-Show. Das teilte der Sender RTLzwei mit. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei 'Love Island' und bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten", sagte Meis in einem Statement.

Die neue Moderatorin soll in dem Kreativkonzept zur sechsten Staffel eine entscheidende Rolle spielen. Als "Love Guard" findet die 43-Jährige dem Sender zufolge Singles, die auf der Suche nach der wahren Liebe sind, sammelt sie ein und nimmt sie mit zum "Pool of Love", wo in der "Love Island"-Villa das große Liebesabenteuer für die Islander beginnt.

Zuvor moderierte bei "Love Island" Jana Ina Zarrella, die bereits im Frühjahr ihren Ausstieg ankündigt hatte. Die 44-Jährige wollte in Zukunft mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen und stieg deswegen aus. Die Trennung von ihren Liebsten über mehrere Wochen im Jahr sei ihr nie leicht gefallen, sagte sie damals. "Love Island hat mir tolle Momente beschert, die ich nie vergessen werde. Ich liebe meinen Job und freue mich auf neue baldige Projekte. An erster Stelle bin ich aber MAMA."

Die Dating-Show "Love Island" stammt ursprünglich aus Großbritannien und läuft seit 2017 auf RTLzwei. Seitdem wurde das Format von Jana Ina Zarrella moderiert. Alle Folgen sind auch auf TVNOW zu sehen.

Quelle: ntv.de, lpe/spot

THEMEN

Football news:

Mourinho ist der erste Roma-Trainer, der sein Debüt-Derby verloren hat, nach Luis Enrique 2011 war es das erste Derby für Roma-Chefcoach José Mourinho. Der Portugiese war der erste seit 2011 Trainer der Roma, der sein Debüt-Spiel gegen Lazio verlor
Kane hat 0 Tore in den ersten 5 Spielen der Saison. Es ist sein schlechtester Start seit 2015
Barça-Trainer Schroeder: Uns fehlten die Qualitäten von Fathi. Wir werden einen sehr starken Kader haben, wenn alle zurückkommen. Trainer Alfred Schroeder, der den FC Barcelona im Spiel gegen Levante von Ronald Koeman betreute, fasste die Begegnung zusammen
Barcelona unterbrach 3 Spiele ohne Sieg
Sack hat seit dem Start der vergangenen Saison 20 Assists für Arsenal. In der 12. Minute wurde Emil Smith-Row, der von Bucayo Saka assistiert wurde, von den Gunners eingewechselt. Für Sack war es der erste Torschuss für den Verein in der laufenden Saison, und seit Beginn der vergangenen Saison hat er bereits 20 Assists gemacht - mehr als jeder andere Spieler der Londoner. Auch für den 20-jährigen Engländer ist es der erste Assist im Derby gegen Tottenham. Spielerstatistik-hier
Alex Ferguson: Ronaldo träumte von Real Madrid. Es ist der einzige Klub, in dem Weltklasse-Spieler Jahr für Jahr erscheinen
Der 60-jährige Vizepräsident von Suriname spielte für seinen Verein in der CONCACAF-Liga und verteilte Geld an die Spieler des Gegners. Er wurde für 3 Jahre vom Fußball suspendiert