logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Social-Media-Angst - Grundschulen erlassen Fotoverbot bei Einschulung

Datenschutz: Grundschuldirektoren erlassen Fotoverbot bei Einschulung
Foto: Ralf Hirschberger / dpa

Diesen Samstag werden in Sachsen-Anhalt die neuen Erstklässler eingeschult. Ein Moment, den die meisten Eltern gerne mit ihrer Kamera festhalten würden. Aber viele Schulen untersagen das Fotografieren bei den Einschulungsfeiern – wegen befürchteter Datenschutz-Verstöße!

Wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtete, sehen etliche Direktoren die Gefahr, dass sich Bilder von Kindern in sozialen Netzwerken verbreiten, auch wenn deren Eltern das nicht möchten. Die Schulleiter hätten daher ein vollständiges Fotoverbot bei den Feiern angekündigt.

Zum Beispiel an der Grundschule „Frohe Zukunft“ in Halle solle ein Aushang die Familien darüber informieren. Direktor Steffen Hunkert erklärte der Zeitung zufolge, bei einem Info-Abend im Vorfeld seien nicht alle Eltern einverstanden gewesen, dass ihr Kind fotografiert wird.

Die Folge laut Hunkert: „Wenn es nicht für alle geht, dann eben für keinen.“ Falls er jemanden sehe, der trotzdem die Kamera zücke, werde er einschreiten.

Auch in anderen Bundesländern hat es bereits Foto-Streit an Schulen gegeben. Im Mai zitierten die „Lübecker Nachrichten“ den Vorsitzenden des Landeselternbeirats für Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein, es sei inzwischen die Regel, dass Fotos und Videos an Schulen nicht mehr erlaubt seien.

Das Verbot regt viele auf. „Was für ein Irrsinn“, kommentierte eine Userin bei Facebook zum Beispiel. „Wenn ich nicht fotografiert werden möchte, sag ich das, oder gehe zur Seite. Wenn ich nicht will, dass mein Kind abgelichtet wird, nehme ich es auch zur Seite.“

Kompromissvorschlag des Bildungsministeriums in Sachsen-Anhalt: Nach der offiziellen Einschulungsfeier könnten alle Kinder, deren Eltern nichts dagegen hätten, zu einem Klassenfoto zusammenkommen.

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO