Germany
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Staatskanzleichef Nathanael Liminski unterliegt bei Wahl des CDU-Landtagskandidaten im Rhein-Sieg-Kreis

Kölner Stadt-Anzeiger

Siegburg. (ots)

Der Chef der Staatskanzlei in Düsseldorf, CDU-Politiker Nathanael Liminski, ist bei der Wahl des CDU-Kandidaten für den Landtagswahlkreis 29 zur Landtagswahl 2022 einem Lokalpolitiker aus Sankt Augustin unterlegen. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe). Der 36-jährige Liminski musste sich am Mittwochabend in Siegburg Sascha Lienesch mit 71 zu 78 Stimmen in der Stichwahl geschlagen geben. Liminski stammt ebenfalls aus Sankt Augustin und hat bislang kein Landtagsmandat. Im ersten Wahlgang, in dem noch ein dritter CDU-Politiker aus Lohmar antrat, hatten Liminski und Lienesch noch gleichauf gelegen.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell