Germany

Start des Digitalen Impfpasses in Baden-Württemberg

Ab heute stellen auch ausgewählte Apotheken sowie die Impfzentren in Baden-Württemberg den digitalen Impfpass aus - er soll die Bürokratie beim Nachweis einer Impfung erleichtern.

App, Kosten, Code

Start des Digitalen Impfpasses in Baden-Württemberg

Seit dem heutigen Montag wird in Baden-Württemberg der digitale Impfpass ausgestellt. Das muss man in Bezug auf die Funktion, den Code und die Kosten wissen.

Stuttgart - Die Corona-Impfungen in Baden-Württemberg schreiten weiter voran. Nach den Lockerungen im Südwesten sind Impfnachweise wichtig, beispielsweise um Restaurants oder Bars zu betreten. Seit dem heutigen Montag stellen ausgewählte Apotheken in Deutschland und in Baden-Württemberg auch die Impfzentren die digitalen Impfpässe aus. Damit folgt das Land dem Vorhaben der Europäischen Union. Die digitalen Nachweise werden als QR-Code hinterlegt und können mit einem Smartphone gescannt werden. Die herkömmlichen Impfpässe in Papierform behalten jedoch ihre Gültigkeit. Die digitale Version ist bislang mit dem „CovPass“ und der Corona-Warn-App verwendbar, am Mittwoch soll die Funktion für die Luca App folgen. Wie BW24* berichtet, gibt es den digitalen Impfpass ab heute in Baden-Württemberg - App, Kosten, Code.

Im Kampf gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) sind die fortschreitenden Impfungen der Lichtblick auf eine baldige Rückkehr zur Normalität. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

Lukaku steht kurz vor einem neuen Comeback bei Chelsea. Es sieht so aus, als würde Inter 120 Millionen zustimmen - er braucht immer noch Geld Um Inter in dieser Nebensaison besonders viele Transfergerüchte. Der italienische Meister war in einer schwierigen finanziellen Situation, verlor Antonio Conte, und die europäischen Klubs erhielten eine echte Chance, seine wichtigsten Stars zu bekommen. Anfang Juli hatte Inter Mailand Ashraf Hakimi für 60 Millionen Euro an PSG verkauft und João María an Benfica gegeben, doch das war noch nicht genug
Die Polizei nahm 11 Mann, оскорблявших Рэшфорда, Sancho und nach dem Finale Saka Euro 2020
Der Luxemburger Fonds kauft 10% der La Liga für 2,7 Milliarden Euro. Was ist der Sinn des Deals?
Stürmer Romelu Lukaku will von Inter Mailand zum FC Chelsea wechseln. Laut Sky Sports hat der Belgier Inter Mailand gebeten, das Angebot des FC Chelsea für seinen Transfer anzunehmen. Zuvor hatte der italienische Klub zwei Angebote der Londoner abgelehnt. Die Summe von 110 bis 120 Millionen Euro kann Inter überzeugen, dem Verkauf zuzustimmen
Messi flog nach Katalonien. Es wird erwartet, dass er in dieser Woche einen neuen Vertrag bei Barça unterschreibt
Man City kauft Grillisch für 100 Millionen Pfund, Vertrag bis 2026. Die Dokumente sind unterschrieben
Tuchel über Lukaku zu Chelsea: Viele Spieler wollen zu uns wechseln. Chelsea-Trainer Thomas Tuchel hat sich über einen möglichen Transfer von Inter Mailand-Stürmer Romelu Lukaku geäußert