Waltrop (NRW) – So pflegeleicht sind Stars selten. Schlagersänger Olaf Henning (52, „Cowboy und Indianer“) macht ein dreitägiges Praktikum beim Pflegedienst „Von Herz zu Herz“ in Waltrop.

Teaser-Bild

Kein Hausbesuch ohne Party – das geht bei Henning nicht

Foto: Stefan Schejok

„Ich wurde gefragt, ob ich in diesen schweren Zeiten den Patienten und Angestellten unentgeltlich eine Freude machen möchte. Es ist wichtig, diesen Menschen Respekt für ihre Arbeit zu zeigen“, so Henning zu BILD. „Außerdem habe ich derzeit sowieso Zeit, meine Tour musste ich ja wegen Corona absagen.“

Pflegedienst-Inhaberin Kristina Hertes (33) kennt den Barden aus Borken seit 20 Jahren. „Ich habe früher selber gesungen, Olaf bei Auftritten kennen gelernt, seitdem sind wir Freunde. Meine Kunden sind so glücklich über diese Abwechslung.“

Teaser-Bild

Ramona Gresik freut sich über die Ausfahrt mit ihrem prominenten Pfleger

Foto: Stefan Schejok

Kaffee kochen, Spaziergänge, Brettspiele, Staubwischen – am Dienstag feudelte Henning etwa durch die Wohnung von Ramona Gresik (36, Pflegegrad 2) und brachte auch ein Ständchen mit. „Total toll“, schwärmt die Rollstuhlfahrerin. „Man hat ja derzeit wenig Spaß.“