logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Germany

Strategische Partnerschaft: Aras lizenziert Plattform an ANSYS / Zusammenarbeit ermöglicht bessere Prozess- und Datenverwaltung für Simulationen

Aras Software GmbH

Strategische Partnerschaft: Aras lizenziert Plattform an ANSYS / Zusammenarbeit ermöglicht bessere Prozess- und Datenverwaltung für Simulationen

München (ots)

Aras, Anbieter einer robusten und zukunftsfähigen Plattform für Industrieanwendungen, hat eine strategische Partnerschaft mit ANSYS geschlossen. Sie umfasst die Lizenzierung der Aras-Plattformtechnologie, um moderne, digitale Engineering-Verfahren umzusetzen.

ANSYS wird die Aras Plattform einsetzen, um hochskalierbare und konfigurierbare Produkte zu entwickeln, die Simulationen und Optimierung mit den Geschäftsabläufen im Engineering verbinden. ANSYS überzeugte vor allem das Konfigurationsmanagement, die Interoperabilität von Product Data Management (PDM) und Product Lifecycle Management (PLM) sowie die Schnittstellenintegration. ANSYS wird der Aras Plattform simulationsspezifische Fähigkeiten hinzufügen und damit neue Möglichkeiten eröffnen, um die Leistung von Produkten zu untersuchen und zu verbessern.

Unternehmen erwarten, Simulationen für den gesamten Produktlebenszyklus einsetzen zu können. Ebenso gehen sie davon aus, dass Simulationen mit ihren bestehenden PLM-, ALM- und ERP-Systemen zusammenarbeiten. Darüber hinaus sind Anwender mit wachsenden Ansprüchen an die Skalierbarkeit und der steigenden Komplexität von Produkten konfrontiert. Die Mittel, um diese Herausforderungen in den Griff zu bekommen, sind ein effizientes Daten- und Prozessmanagement sowie über den gesamten Lebenszyklus rückverfolgbare und verfügbare Simulationsergebnisse.

ANSYS nutzt die robuste und zukunftsfähige Plattform von Aras und kombiniert sie mit der Expertise und den bewährten Technologien von ANSYS im Simulationsbereich. Durch die kombinierten Technologien lässt sich die Produktivität steigern und der geschäftliche Mehrwert, der aus Investitionen in Simulation resultiert, erhöhen. ANSYS wird auf dieser Grundlage neue kommerzielle Angebote schaffen mit Funktionen für Simulationsprozess- und Datenmanagement, Prozessintegration, Designoptimierung und Datenanalyse auf Simulationsbasis.

"Unser offener Ecosystem-Ansatz bietet die Voraussetzung für eine einzigartige Zusammenarbeit. Diese Kooperation kombiniert die Stärken unseres branchenführenden Multiphysics-Simulations-Portfolios mit der robusten und zukunftsfähigen Aras-Plattform und ihrer digitalen Konnektivität. Der Mehrwert für Kunden steigt damit enorm", sagte Navin Budhiraja, Vice President der Cloud and Platform Business Unit, ANSYS. "Simulationstechnologien beeinflussen jede Produktentscheidung. Vor diesem Hintergrund lassen sich unsere Lösungen flexibel in heterogenen Systemen einsetzen. Für uns stellt das einen wichtigen Schritt dar, um die digitale Transformation unserer Kunden rasch voranzutreiben."

"Wir glauben daran, dass Simulationen extrem wichtig sind, um die Produkte von morgen zu entwickeln. Darüber hinaus brauchen wir ein besseres Daten- und Prozessmanagement bei Simulationen. Erst dadurch ermöglichen wir die digitalen Prozesse, die für künftige Produkte notwendig sind", sagte Peter Schroer, President und CEO von Aras. "Wir sehen die Partnerschaft zwischen ANSYS und Aras als einen potenziellen Game Changer an. Durch sie können wir Simulationen mit Engineering-Prozessen verbinden, beispielsweise für die Rückverfolgbarkeit sowie für Zugriff und Wiederverwendung. Und das über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg."

Über ANSYS, Inc.

Wenn Sie jemals einen Raketenstart gesehen haben, mit einem Flugzeug geflogen sind, ein Auto gefahren haben, mit einem Computer gearbeitet haben, ein Mobilgerät benutzt haben, eine Brücke überquert haben oder Wearable-Technologie angelegt haben, stehen die Chancen gut, dass Sie ein Produkt benutzt haben, bei dessen Entstehung Software von ANSYS eine kritische Rolle gespielt hat. ANSYS ist der weltweit führende Anbieter von technischen Simulationslösungen. Wir helfen den innovativsten Unternehmen der Welt, radikal bessere Produkte für ihre Kunden zu realisieren. Indem wir das beste und breiteste Portfolio von technischer Simulationssoftware anbieten, helfen wir ihnen, die komplexesten Design-Herausforderungen zu lösen und Produkte zu gestalten, die bis an die Grenzen der menschlichen Vorstellungskraft gehen. ANSYS wurde 1970 gegründet und hat seinen Hauptsitz südlich von Pittsburgh, Pennsylvania, USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.ansys.com

ANSYS und alle Marken-, Produkt-, Service- und Funktionsnamen, Logos und Slogans von ANSYS, Inc. sind eingetragene Marken oder Marken von ANSYS, Inc. oder seinen Tochtergesellschaften in den USA oder anderen Ländern.

Über Aras

Aras bietet eine robuste und zukunftsfähige Plattform für digitale Industrieanwendungen. Die offene, Low-Code-Technologie der Plattform ermöglicht die schnelle Bereitstellung flexibler, erweiterbarer Lösungen für die Entwicklung, Herstellung und Wartung komplexer Produkte. Die Plattform und die Product-Lifecycle-Management-Anwendungen von Aras verbinden Anwender aller Disziplinen mit kritischen Produktdaten und Prozessen - über den gesamten Lebenszyklus und die gesamte erweiterte Lieferkette hinweg. Airbus, Audi, GE, GM, Honda, Kawasaki, Microsoft und Mitsubishi investieren in unsere Plattform, um komplexe Veränderungen und Rückverfolgbarkeit über den gesamten Lebenszyklus zu verwalten. Weitere Informationen auf www.aras.com sowie auf Twitter @aras_plm und LinkedIn.

Pressekontakt:

Florian Zinner
Aras Software GmbH
Tel.: +49 8142 4 41 26-31
E-Mail: fzinner@aras.com

Conrad Bautze


LEWIS Communications GmbH
Tel.: +49 89 17 30 19-57
E-Mail: aras@teamlewis.com

Original-Content von: Aras Software GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themes
ICO