Germany

„Twilight“-Star (30) und Freundin (27) tot aufgefunden - Mutter mit emotionalen Worten

In „Twilight“ spielte er an der Seite von Kristen Stewart und Robert Pattinson: Gregory Tyree Boyce. Medienberichten zufolge starben der erst 30-Jährige und seine Freundin nun überraschend.

Las Vegas - An der Seite der beiden Superstars Kristen Stewart und Robert Pattinson spielte er in der erfolgreichen Fantasy-Romanze „Twilight“ eine bedeutende Rolle: Gregory Tyree Boyce. Übereinstimmenden Berichten von US-Medien wurde der 30-Jährige vergangene Woche zusammen mit seiner Freundin tot in einem Apartment in Las Vegas aufgefunden.

Twilight-Star tot aufgefunden - Hintergründe noch unklar

Wie „E!News“ berichtet, sind bislang nicht viele Einzelheiten zum Tod von Gregory Tyree Boyce und seiner 27-jährigen Freundin Natalie Adepoju bekannt.

So seien der „Twilight“-Star und seine Freundin am Mittwochnachmittag vor einer Woche von der Polizei tot in ihrer Wohnung in Las Vegas aufgefunden worden. Boyce Cousin sei aufgefallen, dass sein Auto noch vor seinem Apartment in Las Vegas stand. Gregory Tyree Boyce hätte sich jedoch schon in Los Angeles befinden sollen. In L.A. wollte er dem Bericht zufolge seine 10-jährige Tochter Alaya treffen und sich ebenfalls um neue Schauspielrollen bewerben. Hinweise, die auf ein Verbrechen schließen lassen würden, gäbe es aktuell nicht.

Auch um die französische Film-Legende Michel Piccoli war die Trauer groß. Er spielte an der Seite von Romy Schneider.

„Twilight“-Star Gregory Tyree Boyce gestorben - er verkörperte Tyler Crowley

Ursprünglich hatte sich Gregory Boyce von der Schauspielbranche abgewandt und wollte ein Fast-Food-Restaurant eröffnen, wie auch focus.de berichtet. Nach seiner Rolle in „Twilight – Biss zum Morgengrauen“, dem ersten Teil von „Twilight“, hatte er in den vier folgenden Filmen der Reihe keinen weiteren Auftritt mehr. Ein Durchbruch in der Filmbranche sollte sich nicht verwirklichen. 

2008 verkörperte Gregory Tyree Boyce die Figur Tyler Crowley neben Kristen Stewart (Hauptfigur Bella Swan) und Robert  Pattinson (Vampir Edward Cullen) in „Twilight“. Er stellte damit einen Mitschüler von Kristen Stewart dar. 

„Twilight“-Star  tot: Seine Mutter geht mit bewegenden Worten an die Öffentlichkeit

Via Facebook meldete sich nun die Mutter des „Twilight“-Stars zu Wort. In einem sehr langen Posting stellt sich unter anderem auch seine hervorragenden Kochkünste in den Vordergrund und schreibt, dass Gregory Tyree Boyce von konkreten Plänen berichtet hätte. Demnach wollte er als Koch durchstarten. „Er war auf dem Weg zu etwas Großartigen und das war seine Leidenschaft“, schreibt sie und fährt fort, „Ich bin krank ohne dich. Ich bin zerrissen, ich bin verloren. [...] Junge. Warum hast du mich verlassen.“

In Hollywood herrschte schon zuletzt große Trauer. Eine echte Hollywood-Ikone war verstorben. Sein Gesicht kennt wirklich jeder.

mbr

Rubriklistenbild: © Instagram Gregory Boyce

Football news:

Giroud erzielte in den letzten 10 spielen 6 TORE-so viele wie in 51 spielen zuvor
Liverpool führt seine Absolventen durchs Leben. Keine Karriere - Hilfe mit Bildung, und nicht nur Fußball
Ararat-Arminia hat zum zweiten mal in Folge die Arminia-Meisterschaft gewonnen
Barcelona ist bereit, Umtiti loszulassen. Sie Interessieren sich für Lazio, Napoli, Roma und Torino
Dembélé hat mit dem Training auf der Basis von Barcelona begonnen. Er spielt seit November nicht mehr
Mailand kauft kiersper für 3,5 Millionen Euro ab
22.000 Tests vor jedem Spiel – so will Union ein volles Stadion zurück. Ein Spiel kostet mehr als eine Million Euro