Germany

Viele BVB-Bilder: So lief die Fan-Rückker in den Signal Iduna Park

Borussia Dortmund

Emotionaler Abend im Signal Iduna Park: 9300 BVB-Fans kehren zum Bundesliga-Auftakt gegen Gladbach zurück ins Stadion. Hier gibt es viele Bilder eines speziellen Fußballspiels.

FOTOSTRECKE

Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück. Hier gibt es die Bilder vom Stadionvorplatz.

Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
FOTOSTRECKE

Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück. Hier gibt es die Bilder aus dem Stadion.

Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.
Die BVB-Fans kehren in den Signal Iduna Park zurück.

Football news:

Miranchuk ist fähig, in fast jedem Klub der Welt zu spielen. Ex-Mittelfeldspieler Loko Drozdov über den Neuling Atalanta
Bale über den Startschuss für Tottenham: Ich bin noch nicht ganz fertig. Der Waliser Stand nach seiner Rückkehr zu Real Madrid erstmals in der Startelf
Ex-Barça-Trainer Sethien kann Palmeiras leiten
Fonseca über das 2:1 bei den Young Boys: Gab einigen eine Pause. Es ist Wichtig, an alle seine Spieler zu glauben (im Vergleich zum Spiel gegen Benevento (5:2)in der Startelf der Römer gab es 9 änderungen-ca. Sovsport). Die Partie gestaltete sich nicht einfach. Vergessen wir nicht, dass selbst Juventus hier vor ein paar Jahren unterlag und die Young Boys 15 Spiele in Folge zu Hause gewannen. Es war wichtig zu gewinnen und wir haben gut gespielt
Höhepunkt des Monats: Stürmer Rangers erzielt aus 50 Metern (das weiteste Tor in der Geschichte der Europa League). Gerrard sagt, er habe nichts schöneres gesehen als den Reinen Wahnsinn
Mourinho über das 3:0 gegen den LASK: ein Schwieriger Gegner, aber Tottenham spielte so, dass der Sieg leicht schien
Stefano Pioli: Milan ist kein normales Team. Wir haben das Spiel durch unseren Charakter und unsere Qualitäten kontrolliert, in der zweiten Halbzeit haben wir mehr technische Fehler gemacht und der Gegner hat unser Tor öfter bedroht