Germany

Vor Bund-Länder-Beratungen: Schluss mit dem Gegurke!

Kostenpflichtiger Inhalt: Vor Bund-Länder-Beratungen : Schluss mit dem Gegurke!

Die Entwürfe liegen auf dem Tisch, im Kanzleramt wird heute erneut um Öffnungsschritte gefeilscht. Wirklich nachvollziehen kann man das Gebaren und die Papiere der Politik gerade nicht.

0.5 nanD .35 nNu 100. Die reaPipe uz den uBnaeetngr nov dBnu dun rdnäLne enesl hcis enehdnmzu iew „nMnliea e chan l“eZnah sua ned tdinheresäerlKnetf. uNr lheigcnu rmrlpzei,iokte ien e liiB:spe Dr„e eretiv cugntsthÖsirfnf ankn – rwdieume ni gAtheäkgniib vmo ecnesknIghonetsfehi – relonefg, wnen cihs die een-d-IznzTagi7 hacn mde ettrnid nfisugtnschrtfÖ ni med daLn deor erd Roneig 41 aTge alng ctnih rvhrlcteshteec ha:t .a nneW ied Tnza-en-zIdg7ei 41 Taeg lgan acnh mde nferttkIneatr dse trdtnei gsufhttsrÖnsfinc aldesntwie dero longiera ibastl eib nurte 53 eutNninnio.“ke..ef udn os eitrwe udn so ,otfr eßthi es ni edr egtünjsn osslrsuBhcelegva rüf dsa efefnrT der Mstnretpirniieesdnä itm keneruldsniaBzn leAagn eMr.elk

Vno ensdei lsKneual rwid adnn wtea äinhgbga ,amtechg bo dei roßaAteignneosum nefnöf r.dfa Gnza rihhelc - erw sllo sad ohcn eevren?sht In Säkrr,ueemntp khoenetpA dun Drrogeein nhetes scih ied hnsMecen tsieber mi oodkwLcn auf dne ßeFn.ü Bime Fehrisrucubes ktmmo mna scih hrse ahn e. saD ernsdsnitVä rüf esueelrtkruaivl eMaahnnmß - es its dnbehnaa mee.gkmon lkogeWthmer nhcit das snnädVersti frü die uädeH enpPggnn,kkmeitmfineeyoa:zpeeb alrA,nbetgssnde nraeks,nagtMe siinlpziD bei zoaelnsi tokae,nnKt iocoefmeHf - enie vhäbtnetisdS.llkietcesr rbeA asds nun wtae -uFgl dun nurhsleaFch ovr edn ielthnecenig lcuShen gefötenf rndewe oe,llns ist cihnt remh cavl.lrbhezihaon

asW es batc:hru ieoblM I,msafmtep ennafggane ovn retÄnz ibs nih uzr dwnreuBe,sh dei vro Otr in sreafccNnhhtaba nefepmmitIr aneite.bn esllA ,mfprineve swa da t,si odaslb edi Säccnshthwe cttsgezhü dnis - ierh weüdr anm rneeg leZhna e ensl und wrza serh oheh orp 000.100 nohiErenw in niree o.cWhe höfunr,eA tskiülehcn Regnueelng zu s,hcfnfea dei ebmi cBlki ni eid sebwelentL ukam aeliezuhnnt sind.

Es htabcur Veirenithsltgäißkäm - eslla aerend its reeus.Gmk

Football news:

Yaya Touré schrieb Pepa einen Entschuldigungsbrief. 2018 hatte der Spieler Guardiola Rassismus vorgeworfen
Die Spieler von Real Madrid verzichten auf Boni für den Sieg in der Champions League oder La Liga. Der Klub spart 30 Millionen Euro
Zinedine Zidane: Ich hatte das Glück, Real Madrid zu trainieren. Aber ich bin kein schrecklicher Trainer, wenn auch nicht der beste Trainer von Real Madrid, Zinedine Zidane hat Fragen zu seiner Arbeit im Verein und einer möglichen Vertragsverlängerung beantwortet
Schweden hat Stadien für Fans geöffnet, aber bis jetzt können nur 8 (!) Mensch. Obwohl in anderen Orten gehen auf 5 Tausend
Ronaldo wird das Spiel gegen Atalanta wegen einer Muskelverletzung verpassen
Arsenal, Lazio Rom und Wolverhampton Interessieren sich für Jaremchuk. Gent will 15 bis 20 Millionen Euro für seinen besten Torschützen: Gent-Stürmer Roman Yaremchuk kann seine Karriere in einer der europäischen Topligen fortsetzen
Der FC Bayern will den Vertrag mit Schupo-Moting verlängern. Der Stürmer will regelmäßig spielen, der FC Bayern plant laut Sport1 eine Verlängerung des Vertrages mit Stürmer Eric-Maxim Shoupo-Moting. Der 32-Jährige fühlt sich wohl im Verein, würde aber gerne regelmäßig spielen. Langfristig will er kein Doppelgänger von Robert Lewandowski sein