Germany

Weil sich niemand um ihn kümmerte: Corona-Patient verlässt Klinik und fährt mit Bus nach Hause

Bereits am Montagabend flüchtete ein positiv getesteter Corona-Patient aus einem Krankenhaus in Halle, wie die „Bild“ berichtet. Demnach habe der 82-Jährige das Krankenhaus einfach verlassen, weil sich angeblich niemand um ihn gekümmert habe. „Deshalb bin ich dann los. Beim Pförtner war niemand, sonst hätte ich mich abgemeldet“, sagte der Rentner zu „Bild“.

Da der Mann mit dem Bus nach Hause fuhr, gefährdete er andere Fahrgäste und den Busfahrer. Die Polizisten, die den geflüchteten Patienten zurück in die Klinik brachten, mussten anschließend ebenfalls in Quarantäne.

Mittlerweile erstattete die Stadt Anzeige gegen den Rentner wegen Verstoßes gegen die Quarantänebestimmungen.

RND/kiel

Football news:

Holand besteht weiterhin darauf, dass er ein Monster ist. Der Schnellste in der Geschichte der Champions League erzielte 15 Tore (und fügte 16 hinzu)
Kuman über den Sieg gegen Dynamo Kiew: haben Ihr Ziel erreicht - kamen in die Playoffs
Sulscher über 4:1 gegen Easton: Manchester United spielte intensiv, genoss die Partie. Wir haben von Anfang an intensiv agiert, die Jungs haben mit der Jagd gespielt und das Spiel genossen. Es ist Champions League, Old Trafford-natürlich ist es ein Vergnügen, hier zu spielen. Wir haben schöne Tore geschossen, ich bin zufrieden
Stürmer ferencvarosha ließ Cristiano jubeln: er feierte ein Tor in seinem Stil. Ronaldo reagierte mit einem Tor und einem sehr bösen Blick
Morata erzielte 5 Tore in 4 spielen in der Champions League für Juve. Sein bestes Ergebnis - 5 für 12 Spiele in der Saison 2014/15
Holand erzielte 15 Tore in der Champions League am schnellsten. 7 Spiele besser als der Rekord
Der absurde Pass des Champions-League-Spiels: Stürmer Brügge wollte nicht in den Bus, und er wurde rausgeschmissen