Germany

Wie im Fernsehen: Großeinsatz wegen illegalen Glücksspiels

Kolonnenweise Fahrzeuge und jede Menge Einsatzkräfte: Die Ebert-Straße während der Razzia am Freitagabend.

Hundertschaften im Einsatz

Wie im Fernsehen: Großeinsatz wegen illegalen Glücksspiels

Drei Teestuben und Kioske hat die Polizei in Bergkamen und Rünthe durchsucht. Sie stehen in Verbindung zueinander.

Rünthe/Bergkamen – Im Kampf gegen illegales Glücksspiel hat die Polizei in Bergkamen einen riesigen Durchbruch erlangt. Es wurden rund ein Dutzend Beschuldigter auf frischer Tat erwischt und umfangreiche Beweismittel beschlagnahmt.
Bei dem Großeinsatz ging es aber nicht nur um illegales Glücksspiel, weiß wa.de*.

Der Einsatz in Bergkamen bot Bilder, wie man sie sonst nur aus dem Fernsehen kennt, schildert wa.de*. Die Ermittler gingen wohl einer eigenen Spur nach. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Football news:

Tuchel über den Ligapokal: Jedes Turnier ist wichtig, wir priorisieren nicht. Chelsea spielt immer auf Sieg
Miranchuk sieht aus wie ein Fremdkörper. Es wäre besser, ihn zurück nach Russland zu lassen. Der italienische Journalist über den Mittelfeldspieler von Atalanta
Die Priorität von Barcelona ist die Ernennung von Klopp. Sein Vertrag beim FC Liverpool läuft noch bis 2024, Liverpool-Trainer Jürgen Klopp macht noch immer auf den FC Barcelona aufmerksam, der sich von Ronald Koeman trennen könnte
Milan ist bereit, das Gehalt von Theo um mehr als die Hälfte zu erhöhen — auf 3,5 Millionen Euro pro Jahr
Al-Sadd Javi hat 34 Spiele in der Qatar League nicht verloren - das ist Vereinsrekord. Liga-Rekord - 41 Spiele
Nagelsmann über Hernandez: Er hat gute Laune, kein Gefühl, dass er sich wegen des Gefängnisses Sorgen macht
Tuchel über den Sieg gegen Southampton: Ein intensives Spiel. Es war ein intensives Spiel, die Zuschauer sollten es mögen, fasste Chelsea-Trainer Thomas Tuchel die Partie, in der sein Team den FC Southampton durchlief, zusammen. Offener Kampf, intensives Spiel