Germany

Wildkatzen-Mutter verteidigt Junge gegen Wolf

Wildkatzen werden nur drei bis fünf Kilo schwer – und scheuen dennoch keine Konfrontation mit einem Wolf. (Symbolbild) Bild: dpa

Die Szene erinnert an David gegen Goliath: Aufnahmen einer Wildtierkamera aus der Colbitz-Letzlinger Heide zeigen erstmals, wie eine Wildkatzen-Mutter ihren Nachwuchs vor einem Wolf beschützt.

Wildkatzen-Mütter verteidigen ihren Nachwuchs hartnäckig und mit großem Mut – selbst gegen einen Wolf. Das belegen Aufnahmen einer Wildtierkamera aus der Colbitz-Letzlinger Heide nördlich von Magdeburg (Sachsen-Anhalt). Rund 20 Minuten lang verteidigte dort eine Wildkatze ihre in einem hohlen Baumstamm sitzenden Jungen, wie die Deutsche Wildtier Stiftung am Montag mitteilte.

„Das Fell ist aufgestellt, die Ohren sind nach vorne gerichtet. Immer wieder macht sie drohend einen Buckel und faucht“, schilderte Wildtiersprecherin Eva Goris. Erst in der Morgendämmerung habe der Wolf sein Vorhaben erfolglos aufgegeben und sei ohne Beute verschwunden.

Eine Wildkatze wiegt zwischen drei und fünf Kilogramm. Ein Wolf bringt 30 bis 50 Kilogramm auf die Waage. „Die Bereitschaft einer Wildkatze, sich für ihre Jungen sogar dem Wolf zu stellen, wurden zum ersten Mal dokumentiert“, sagte Wildkatzenexperte Malte Götz. Die Aufnahmen stammen vom 22. Mai. Sie entstanden im Rahmen einer Studie, bei der die Lebensraumansprüche von Wildkatzen fernab bewaldeter Mittelgebirgsregionen untersucht werden.

Football news:

Owen über Barça: ein Alterndes Team. Sie sehen nicht so aus, als ob Sie das Finale erreichen würden, und sind nicht wie Barcelona
Monchi über Rakitic in Sevilla: Er ist mein Freund, aber es ist finanziell schwierig, wenn nicht unmöglich
Borussia Dortmund wird Sancho einen neuen Vertrag anbieten, wenn Manchester United seinen Bedingungen bis Montag nicht zustimmt
Giorgio Chiellini: Schwierige Jahreszeiten passieren. Wir wollen weiter gewinnen. Immer
Messi schläft auf einer Matratze. Was ist das für eine Fiktion?
Sulscher über die Europa League: ein Sieg mit Manchester United wäre der größte Erfolg meiner Karriere gewesen
Liverpool kann für 13 Millionen Euro Olympiakos-Verteidiger Tsimikas kaufen