Germany

„Wir befinden uns in einem ideologischen Krieg“

Die Serie brutaler Terror-Attentate in Frankreich reißt nicht ab. Wie aber lässt sich diese Geschichte der Gewalt erklären? Die Französin Elsa Dorlin ist Professorin für Philosophie und hat sich als Forscherin viel mit der Frage gewalttätiger Selbstermächtigung beschäftigt.

WELT: Wie beurteilen Sie das Attentat auf Samuel Paty?

Elsa Dorlin: Der abscheuliche Mord an Samuel Paty schreibt sich in eine lange Serie terroristischer Akte von unfassbarer Brutalität und Grausamkeit ein, die Tausende unschuldige Tote in Frankreich gefordert haben. Als Pädagogin bin ich zutiefst erschüttert und denke an den gesamten Lehrkörper des öffentlichen und laizistischen französischen Bildungssystems. Diese Lehrerschaft steht an vorderster Front, um die gesellschaftlichen Leiden, mit denen wir konfrontiert sind, zu heilen und um trügerische und nationalistische Konzepte der Laizität einzudämmen.

WELT: Hat der Terror in Frankreich religiöse oder soziale Ursachen?

Football news:

Suarez hat einen negativen Coronavirus-Test bestanden und wird morgen in die Gesamtgruppe von Atlético zurückkehren
Chelsea ist bereit, Rüdiger und Tomori im Winter zu verkaufen. Der FC Chelsea ist bereit, sich im nächsten Transferfenster von den beiden Abwehrspielern zu trennen. Nach ESPN-Informationen will Trainer Frank Lampard die Zahl der Innenverteidiger im Team reduzieren und Antonio Rüdiger und Fikayo Tomori stehen im Januar für einen Transfer zur Verfügung. An Rüdiger hat der FC Barcelona Interesse gezeigt, doch bis zur Konkretisierung ist es noch nicht gekommen
Chalhanoglu erzielte in 7 Jahren 18 Tore aus dem Strafraum. Nur Messi (36) ist mehr unter den Spielern der Top 5 Ligen Europas
Adrien Rabio:hat Ronaldos 750. Jetzt ist nicht die Zeit für Partys
Mourinho über Artete: um bei Arsenal zu arbeiten, muss man ein guter Trainer sein. Wenn du nicht gut bist, bist du nicht im Klub
Ramos wird wohl kaum gegen Sevilla spielen. Real-Verteidiger Sergio Ramos erholt sich nach seiner Oberschenkelverletzung weiter. Wie die As informiert, wird der Spanier offenbar nicht mit dem FC Sevilla in der Liga spielen und kann am Mittwoch zum Spiel gegen die Gladbacher Borussia in der Champions League zurückkehren. Gleichzeitig wird eine Beteiligung von Torhüter Thibaut Courtois am Spiel gegen den FC Sevilla als wahrscheinlich bezeichnet
Neymar überzeugte Messi im vergangenen Sommer zu PSG. Er will, dass Leo im Jahr 2021 dem Verein beigetreten ist