Germany

Ziegenhainer Schule gewinnt bei Filmwettbewerb zum Thema Ausbildung

Schüler der Carl-Bantzer-Schule gewannen bei einem Filmwettbewerb

Bei einem hr-Filmwettbewerb hat die Klasse 8aG der Carl-Bantzer-Schule (CBS) Ziegenhain den Preis für das beste Video gewonnen.

Sie hatte es in einer Projektwoche zusammen mit Klassenlehrerin Johanna Bursig und Kay Bursig, Leiter der Medien AG der CBS, entwickelt und hergestellt, und zwar an Schauplätzen in Ziegenhain bei der Firma CH. Schmitt, der Schloss-Apotheke sowie bei der Polizei und beim DRK.

Wie es in einer Pressemitteilung des Senders heißt, musste der Empfang für rund 200 Schüler im Frankfurter Funkhaus coronabedingt in diesem Jahr leider ausfallen, doch einen würdigen Abschluss habe der Hessische Rundfunk den engagierten Filmemachern auch bei der zwölften Auflage seines Videowettbewerbs nicht nehmen wollen. „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ ging mit einer virtuellen Preisverleihung auf dem YouTube-Kanal des HR zu Ende. Prämiert wurden auch Schüler aus Kassel, Frankfurt, Hofheim und Herborn.

Vergeben wurden die Preise nach Kategorien, prämiert wurden außer dem besten Film die beste Story, die beste schauspielerische Leistung und der beste Newcomer. Außerdem gab es einen Preis für Innovation, einen Preis für Inklusion und einen für die größte Motivation.

Der Film der CBS mit dem Titel „Frühstück mit Hindernissen“ habe die Jury vor allem durch seine Vielseitigkeit für sich gewonnen: „So werden gleich drei verschiedenen Ausbildungen sehr praxisnah abgelichtet. Auch die Story ist fesselnd, trotzdem nah am Alltagsleben. Das verhinderte Frühstück als roter Faden rundet den Film gelungen ab. Auch technisch glänzt der Beitrag: eine wirklich überzeugende Kombination aus Information, Unterhaltung und Filmarbeit.“ Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert.

Nach den Ferien soll die erfolgreiche Gruppe bei einer Feier vor der ganzen Schulgemeinde geehrt werden, teilte Schulleiterin Marion Temme der HNA mit. Der Termin und der genaue Ablauf könnten aufgrund der Pandemie erst später festgelegt werden.

Insgesamt wurden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 16 000 Euro verliehen, zudem zeigt das hr-fernsehen vom 14. bis 18. September alle sieben ausgezeichneten Filme sowie zwölf weitere für die Endrunde nominierte Arbeiten. Die gute Beteiligung zeige, wie wichtig das Thema Ausbildung den Jugendlichen ist – auch und gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten. aqu

Der Film: Der Siegerfilm ist auf dem CBS-Youtube Account zu sehen:

Football news:

Ander Herrera: wenn PSG die Champions League nicht gewinnt, wäre das kein Rückschlag
Arsenal untersucht Pepes Transfer für 72 Millionen Pfund. Der Verein will herausfinden, ob er nicht zu viel bezahlt hat
Ole-Gunnar sulscher: Manchester United weiß, wie schmerzhaft es ist, im Halbfinale unterlegen zu sein. Die führenden Spieler müssen sich beweisen
Arsenal hat den Abgang von Sportdirektor Sanglia angekündigt
Ein Bayern-Trainer, der Barça zerstört hat. Er war beim 7:1 in Brasilien in Der Löw-zentrale
Barcelona bot Pochettino einen Vertrag über die 1+1-Regelung an. Der Verein hat Kontakt zu Allegri und Henri
Nennen Sie mich Neptun🧜 🏼 ♂️. Ronaldo tauchte 14 Meter in die Tiefe