Austria
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Alkolenkerin hatte ihre drei Kinder im Auto dabei

Unfassbar! Schwer alkoholisiert setzte sich in Krenglbach (Oberösterreich) eine Frau ans Steuer. Mit im Auto saßen ihre beiden Söhne, gerade einmal zehn und sechs Jahre alt, und ihre erst vierjährige Tochter. Dann passierte das Unvermeidliche.

Die 36-Jährige aus Krenglbach war mit ihrem Pkw am Mittwoch um 19.05 Uhr gemeinsam mit ihren beiden Söhnen (sechs und zehn Jahre alt) und ihrer Tochter (4) auf der L1233 im Ortsgebiet von Schmiding unterwegs.

Mit Handy hantiert
Auf Höhe des Evolutionsmuseum Schmiding verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Hausmauer. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 2,22 Promille, ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Und als ob das nicht noch schlimm genug war, gab sie als Grund für den Unfall an, dass sie mit dem Handy hantiert hatte.

Sowohl das Gebäude als auch das Auto wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Mutter und ihre drei Kinder blieben zum Glück aber unverletzt.