Schladming/Rohrmoos/Wien – Das Erwartete hat sich am Samstag bestätigt. Das vor rund einem Jahr neu entflammte Feuer ist nun doch langsam erloschen, Anna Veith hängt ihre Rennlatten tatsächlich an den Nagel. Die Olympiasiegerin und dreifache Weltmeisterin verkündete am Samstagabend im ORF-Gespräch mit Alexander Meissnitzer ihren Rücktritt als aktive Skirennläuferin. "Ich bin glücklich, dass ich heute meine Karriere gesund und erfolgreich beenden kann", sagte die 30-jährige Salzburgerin. "Ich habe meinen Kindheitstraum gelebt. Ich bin sehr stolz auf das, was ich erreicht habe. Aber ich weiß auch, wie viele Mühen und Entbehrungen dazu gehört haben. Meine Leidenschaft für den Sport hat mich immer angetrieben, ich habe alles gegeben und die harte Arbeit wurde immer belohnt."