Austria

Botanisches Rätsel: Warum blaue Blumen in der Natur so selten sind

Frühlingserwachen

Forscherteam untersuchte die Gründe für die geringe Verbreitung von blaublütigen Pflanzen – obwohl diese bei Bestäubern besonders hervorstechen

Foto: Imago images/imageBROKER/Wilfried Martin

Laut unterschiedlichen Erhebungen ist Blau die am häufigsten genannte Lieblingsfarbe, bei Männern mehr noch als bei Frauen. Ansonsten zeigten Frauen insgesamt eine signifikante Tendenz zu Rottönen, die manche Forscher mit der frühen Jäger-und-Sammler-Zeit in Verbindung bringen, wo die Menschen auf der Suche nach essbaren Beeren und Früchten waren. Die Vorliebe für blau dagegen könnte einer positiven Einstellung gegenüber dem Himmels entstammen.

Football news:

Maguire geriet in Konflikt mit Woodward wegen der Informationen über die Super League bei einem Treffen der Spieler mit der Führung von Manchester United
UEFA-Präsident-Englische Klubs: Meine Herren, Sie haben einen großen Fehler gemacht. Aber Sie haben Zeit, Ihre Meinung zu ändern
Ich werde keinen Vorteil aus der Super League bekommen-ich will nur den Fußball retten. Perez gab ein Programminterview (und fiel sofort auf eine Lüge)
Evertons Besitzer über den Einstieg in die Super League: Nie. Everton-Besitzer Farhad Moshiri hat erklärt, dass der Klub nicht beabsichtigt, in die europäische Superliga einzusteigen
UEFA-Präsident: Der Abstieg aus der Champions League ist kein sportlicher Rückschlag mehr, sondern ein Produktionsrisiko, das nicht alle akzeptieren wollen
Wolverhampton hat sich auf Twitter zum Weltmeister 2018/19 gekürt. Die Wolves waren dann die ersten nach 6 Gründer der Super League
Ryan Mason wurde acting Spurs-Trainer Mourinho nach dem Rücktritt