Austria

Das Endspiel im Abstiegskampf

Mattersburg und St. Pölten fixieren den Klassenerhalt. Das direkte Abstiegsduell steigt zwischen Tirol und Admira.

Der SKN St. Pölten und der SV Mattersburg haben sich am Dienstag in der Fußball-Bundesliga aller Abstiegssorgen entledigt. Die St. Pöltner setzten sich im NÖ-Derby bei der Admira mit 3:0 (0:0) durch, die Mattersburger fertigten Schlusslicht WSG Tirol zu Hause mit 4:1 (2:0) ab.

Die einzigen beiden verbliebenen Abstiegskandidaten sind damit Wattens und die Admira. Die Entscheidung fällt am Samstag in der letzten Runde der Qualifikationsgruppe im direkten Duell in Innsbruck. Der zwei Punkte zurückliegende Aufsteiger aus Tirol muss gewinnen, um die Klasse zu halten.

Die Wiener Austria fixierte Platz eins in der Qualigruppe und das damit verbundene Heimrecht in der ersten Runde des Europa-League-Play-offs mit einem 2:1-Sieg nach 0:1-Pausenrückstand in Altach. Die beiden Clubs treffen zum Play-off-Auftakt nächsten Mittwoch (8. Juli) in Wien erneut aufeinander.

(APA)

Football news:

Das Transferfenster in England wird vom 27.Juli bis 5. Oktober geöffnet sein
De Jong kam bei Barça zum Matchball gegen Osasuna. Er verpasste einen Monat wegen einer Verletzung
Kyle Walker: Foden ist der beste junge Fußballer, den ich je gesehen habe. Ich habe mit Kane gespielt
Alfonso Davis ist der Schnellste Spieler des Jahres 2020. Ronaldo ist in den Top 6 (Globe Soccer Awards)
Michel Platini: wenn Ronaldo seine Karriere beendet, werden wir es vermissen
Suarez über Messi: Wenn Leo bei Barça glücklich ist, dann muss man bleiben. Wenn er Veränderungen will, wird er verstehen, was er tun soll
Guardiola über Ban-Absage: Wahnsinnig glücklich für die Mannschaft. Die Spieler sind der Grund, warum wir in die Champions League gekommen sind