Der Satz wurde wohl nicht vergessen, sondern damals, im Juli 2015, für unnötig – weil eigentlich auf der Hand liegend – erachtet: "Wenn ein JCPOA-Teilnehmer aus dem JCPOA austritt, ist er kein JCPOA-Teilnehmer mehr" oder so ähnlich hätte er lauten können. JCPOA, das ist der Atomdeal mit dem Iran aus dem Jahr 2015. Die USA haben ihn im Mai 2018 verlassen und seitdem an keinen JCPOA-Aktivitäten mehr teilgenommen. "Teilnehmer" wollten sie ab 20. August aber trotzdem wieder sein – und haben dem Uno-Sicherheitsrat dadurch eine institutionelle Krise beschert, die sich gewaschen hat.