Austria

Germany's Next Topmodel 2021: Heidi Klum kündigt überraschend große Veränderung an

Heidi Klum macht sich auf die Suche nach "GNTM 2021" - mit einem noch nie dagewesenen Konzept.

Obwohl das Finale der letzten Staffel von "Germany's Next Topmodel" coronabedingt in Abwesenheit von Moderatorin Heidi Klum stattfand, sucht die "Chefjurorin" der TV-Show erneut "Modelnachwuchs".

Auf Instagram rührt sie nun bereits kräftig die Werbetrommel für potenzielle neue Kandidatinnen - mit einer großen Neuerung. Bewerben könne sich nun absolut jeder "mit einer tollen Persönlichkeit".

"Du denkst, du bist zu groß? Zu klein? Zu dick? Zu alt? Ich denke das nicht. Meine Türen sind für alle offen", flötet Heidi auf Instagram. Man wolle damit auf die veränderten Gegebenheiten der Modeindustrie reagieren. Die "Personality" sei "das Allerwichtigste", so Klum.

In den vergangenen Jahren war die GNTM-Chefin immer wieder mit Kritik konfrontiert, dass ihre Modelshow ein ungesundes Körperbild bei jungen Frauen fördern würde. Klum hingegen ist inzwischen um mehr Diversität bemüht. Seit einiger Zeit sind bei GNTM auch sogenannte Curvy-Models sowie Transgender-Models mit am Start. Nun soll es im Bezug auf das "Aussehen" gar keine bestimmten Anforderungen mehr geben.

Football news:

Lucien Favre:es ist Toll, wenn Dortmund 3:0 gewinnt, aber Gladbach hatte nicht viele Spieler
De Gea konnte 18 Elfmeter in Folge nicht abwehren. Zuletzt war 2014 Torwart David De Gea mit einem Elfmeter in der 74.Minute gefoult worden
Torres über den Abgang von Liverpool: es gab keine Xabi, Mascherano, Benitez, es gab kein Projekt... Es ist nichts passiert!
Kuman kann nicht auf der Barça-Bank sitzen. Alle, weil der Verein klagt, haben Den Vertrag Gekündigt und keine Entschädigung gezahlt. Der FC Barcelona hat die ersten Spiele unter Couman gewonnen:Messi ist wieder im Kader und schießt elegante Tore, das Team siegte souverän gegen Khimnostic und Girona (beide 3:1). Es scheint, dass die Probleme vorübergehend gelöst sind
Suarez hatte im Sommer ein Angebot von Inter Miami abgelehnt. Er könnte der bestbezahlte Spieler der MLS sein
Barcelona hat Akyem an Almería ausgeliehen. Der Verteidiger wollte Juventus Unterschreiben, Almería hat Barcelona-Verteidiger Sergio Akyem verpflichtet. Der 22-jährige wechselt zur Saison 2020/21 ins neue Team, doch Almería hat die Ablösesumme des Spaniers
Manchester United verlor zum ersten mal seit der Saison 2014/15 und zum Dritten mal seit 29 Spielzeiten im ersten Spiel der englischen Premier League. Auch dies geschah zum Dritten mal in den letzten 29 Saisons - das heißt, während der Existenz der APL als solche