Austria

Innere Stadt: Morddrohung mit Stanley-Messer

Der Verdächtige hatte ein Messer dabei, doch sein Kontrahent konnte flüchten.

Im Bereich der Babenbergerstraße im ersten Bezirk kam es am Dienstagvormittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 52-jährigen und einem 41- jährigen Mann. Der Ältere soll den Jüngeren mit dem Umbringen bedroht haben. Als der Tatverdächtige in seine Hosentasche griff und einen reflektierenden Gegenstand hervorholte, flüchtete das Opfer. Der mutmaßliche Täter fuhr daraufhin ebenfalls davon.

Im Zuge einer Fahndung konnten Polizisten den Tatverdächtigen anhalten. Bei der anschließenden Personendurchsuchung konnte ein Stanley-Messer sichergestellt werden. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

Football news:

Sanchez hatte das Spiel gegen Bayer trotz Verletzung beendet
Sulscher ist der fünfte Trainer, mit dem Manchester United ins Halbfinale des EuroCups eingezogen ist
Manchester United will Sancho in diesem Sommer trotz der Aussage von Borussia Dortmund kaufen, dass er bleibt
Shirokov schlug den Schiedsrichter bei einem Amateur-Turnier: versprach, dass # # # # # [vdarit] für die rote Karte – und # # # # # [vdarit]
Bruna erzielte in 20 spielen für Manchester United 11 Tore. 7 von Ihnen - mit einem Elfmeter
Lukaku erzielte in 9 Europa-League-spielen in Folge. Das ist turnierrekord
Konstantinos Tsimikas: Liverpool ist der größte Klub der Welt. Ich war als Kind für Sie krank