Austria

Junge Steyrer Agentur macht Firmen fit für Digitalisierung

Junge Steyrer Agentur macht Firmen fit für Digitalisierung
Stefan Hafenscher, Philipp Infanger und Max Strengberger (v. li.)

STEYR. "Zenitblau" gestaltet für Kunden Webseiten, Onlineshops und vieles mehr.

In der Corona-Krise haben viele Unternehmen gelitten. Doch es gibt auch welche, die sich seit Ausbruch der Pandemie vor Arbeit kaum retten können. Dazu gehört die junge Steyrer Agentur Zenitblau. Vor eineinhalb Jahren gegründet, hat sie seit vergangenem November ihren Standort im Palais Werndl. Vier Mitarbeiter sind mittlerweile beschäftigt, demnächst wird ein fünfter seinen Dienst beginnen.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Lampard über 3:3 gegen West Bromwich: Chelsea hat zwei Punkte verloren, wir haben Charakter gezeigt. Für uns ist das eine große Lektion
Abraham über das 3:3 gegen West Brom: Chelsea hat einige Fehler gemacht, die auf diesem Niveau nicht erlaubt sind
Im Jahr 2011 Abramovich kaufte 50% der Rechte an dem Fußballer, der spielte gegen Chelsea in der Champions League. Aber es wird keine Konsequenzen geben, bis 2015 die Regeln das nicht verbieten
Chelsea hat seit Beginn der letzten Saison die meisten Tore in der Premier League kassiert - 42
Kuman überredet Barça, Depay zu kaufen. 30 Millionen Euro kann Barcelona-Trainer Ronald kouman dafür zahlen, will Olympique Lyon-Stürmer Memphis Depay noch im Team sehen. Der 57-jährige versucht, die Führung von Blaugrana von der Notwendigkeit zu überzeugen, den niederländischen Nationalspieler zu Unterschreiben, berichtet der Journalist Fabrizio Romano. Für den 26 Jahre alten Stürmer könnte der FC Barcelona 30 Millionen Euro an Boni zahlen
Hasselbeink über Thiago Silva: Er ist noch ein bisschen nicht in Form. Der Ehemalige Chelsea-Stürmer Jimmy Floyd Hasselbeink war überrascht, dass Verteidiger Thiago Silva bei West Bromwich in London zum Einsatz kam
Der 43-jährige Kapitän von Montpellier spielt jede Saison 30+ Spiele, er trinkt keinen Alkohol und geht nicht in Nachtclubs