Austria

Kritik an Schnelltests für Schulen wird laut

Viel zu wenig Covid-Tests, die viel zu spät in den Schulen ankommen: Die SPÖ geht mit Landesrätin Maria Hutter (ÖVP) scharf ins Gericht. Von den bundesweit versprochenen 150.000 Tests für Schulen erhält Salzburg gerade einmal 10.000 Stück.

„10.000 Tests für unsere Schulen, das würde bei der derzeitigen Situation gerade mal eine Woche ausreichen“, kritisiert SPÖ-Bildungssprecherin Stefanie Mösl. Die Schnelltests kommen in rund drei Wochen an. „Bis dahin können wieder Schulen dicht gemacht werden.“ Die SPÖ kritisiert nicht zum ersten Mal das Vorgehen von Landesrätin Hutter. In einem offenen Brief forderte SPÖ-Klubvorsitzender Michael Wanner Hutter dazu auf, beim Umgang mit Corona an Schulen endlich aktiv zu werden.

Konkret geht es dabei um Maßnahmen wie eine eigene Hotline für Schüler, Lehrer und Eltern, eine geregelte Betreuung für Kinder, deren Schulen schließen sowie eine offene Infopolitik. Eine Antwort blieb bislang aus.

Bildungsdirektor Rudolf Mair hingegen begrüßt die neuen Schnelltests: „So können wir Verdachtsfälle schneller abklären und das Covid-Management an Schulen beschleunigen.“ Um die Corona-Situation an Schulen weiterhin unter Kontrolle zu haben, appelliert Mair, sich besonders im Privaten an die Covid-Regeln zu halten.

Football news:

Gattuso über Napoli: fast verloren gegen die AZ, obwohl Sie in die Playoffs einziehen konnten
Wir spielen immer aggressiv, aber die Gegner sind viel dichter, also wenn man einen Fehler macht, muss man zahlen. In der Premier League sind wir im Angriff nicht so gewaltig wie in der Europa League
Roma hat zum ersten mal 4 Siege in 5 Runden der Europacup-Saison
Soboslai könnte im Winter nach Leipzig wechseln, wenn Salzburg nicht in die Champions-League-Playoffs einzieht. Auch für Bayern München will RB Leipzig weiterhin Mittelfeldspieler Dominik Soboslai von RB Salzburg verpflichten. Die deutschen können den 20-jährigen ungarischen Nationalspieler im Winter-Transferfenster kaufen, wenn der österreichische Klub nicht in die Champions-League-Playoffs kommt, teilt der Kicker mit. Auch der FC Bayern und, wie bereits erwähnt, Real Madrid zeigen nach eigenen Angaben großes Interesse an Soboslai. Zuvor war bekannt geworden, dass auch der FC Arsenal und der AC Mailand hinter dem BVB stehen und dessen Rücklagen 25 Millionen Euro betragen
Bale hat 200 Tore in seiner Karriere. Der 31-jährige Waliser erzielte in der Gruppenphase der Europa League das 200. Im Kader des Londoner Klubs Stand Bale 57 mal
Fati wurde socio Barça, wird aber bei den nächsten Wahlen nicht wählen können
José Mourinho: einige Spieler von Tottenham, die zum LASK kommen, denken, dass Sie dort nicht Platz haben