Austria

Levenko leitete Derbysieg ein

Levenko leitete Derbysieg ein
Andreas Levenko

LINZ. Walter Wels führt makellos die Tischtennis-Bundesliga an.

Die Messestädter trugen im Derby bei der SPG Linz einen 4:1-Erfolg davon. Herausragend die Leistung von Andreas Levenko: Der 22-Jährige, der im Sommer von Kapfenberg nach Wels gewechselt war, überraschte mit einem 3:1-Sieg über den Weltranglisten-67. Lubomir Pistej. "Lubomir hat einen rabenschwarzen Tag erwischt", sagte Linz-Manager Robert Renner, nachdem er mitansehen musste, wie der Slowake gegen Frane Kojic auch sein zweites Einzel mit 1:3 verlor. Kojic (3:0 gegen Kaluzny) und Adam Szudi (3:1 gegen Zhenlong) steuerten die weiteren Welser Punkte bei.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Football news:

Troy dini: ich wurde Schwarzes Arschloch genannt, und die sozialen Netzwerke sagten, es sei kein Rassismus. Wollen die Unternehmen das überhaupt ändern? Der Kapitän von Watfroda, Troy dini, verurteilte die Politik der sozialen Netzwerke in Bezug auf Rassendiskriminierung
Miralem Pjanic: Sorry traute den Spielern bei Juventus nicht. Es ist eine Schande, wenn Leute falsch eingeschätzt werden
Wenger darüber, warum Mourinho in dem Buch nicht erwähnt wurde: er wollte nicht über Jose, Klopp oder Pepe sprechen, weil Sie noch arbeiten
Das perfekte Projekt, um Geld zu verlieren. Eine Idee für Träumer. Tebas über die Europäische Premier League
Die katalanischen Behörden haben Barça die Verschiebung des Referendums über das Misstrauensvotum von Bartomeu abgelehnt. Der FC Barcelona hat die übertragung des Referendums über ein Misstrauensvotum an Klubpräsident Josep Bartomeu abgelehnt. Blaugrana wollte das Referendum vom 15.Bis 16. November abhalten und verwies darauf, dass die Veranstaltung mehr Zeit für die Vorbereitung und die Sicherheit der beteiligten benötige
Präsident La Liga über den Abgang von Messi: Das wird kein Drama für uns. Und Sein Ruf wird leiden
Ronaldo ist ein UFC-Fan. Habib ist angeschlagen, hat mit Conor trainiert, ist bei allen Top - Kämpfern unter Vertrag, wird Sicher auch Zuschauen-direkt während des Juventus-Spiels