Austria

"Mission erfüllt": Daxl tritt in zweite Reihe

"Meine Mission ist erfüllt", sagte der 46-Jährige im Gespräch mit den OÖNachrichten. Auch wenn die gestrige Meldung für viele überraschend kam – der Rückzug des zweifachen Vaters hat sich vor allem nach der geschafften Rückkehr der Wikinger in die Bundesliga abgezeichnet. Daxl: "Für mich war es an der Zeit, diesen Schritt zu setzen. Ich will jetzt wieder mehr Zeit haben für meine Familie und für mein Unternehmen. Das große Ziel, den Wiederaufstieg in die Bundesliga, haben wir erreicht."

Der 46-Jährige kehrt in die zweite Reihe zurück – bleibt der SV Ried aber als Finanzvorstand erhalten. Gespräche mit möglichen Geschäftsführer-Kandidaten haben bereits stattgefunden. Bis Anfang September will man die neuen Vereinsstrukturen vorstellen. Darauf hat man sich beim Vorstandsgipfel am Montag geeinigt.

Auch im sportlichen Bereich wird es Änderungen geben: Gerald Baumgartner bleibt Ried-Coach, bekommt aber statt Andreas Heraf einen neuen Co-Trainer. In der kommenden Woche sollen bereits die ersten Neuzugänge des Zweitliga-Meisters vorgestellt werden. Außerdem wird Baumgartner in Person eines Sportkoordinators Unterstützung erhalten.

Weiter ein Dorn im Auge ist Ried-Rivale Austria Klagenfurt der hohe 9:0-Erfolg der Innviertler am letzten Spieltag gegen den FAC. Weshalb die Kärntner den Gang vor das Ethikkomitee der Österreichischen Fußball-Bundesliga beschreiten werden. "Was rund um den letzten Spieltag der Saison 2019/20 geschehen ist, können wir nicht einfach so stehen lassen und zur Tagesordnung übergehen", erklärt Austria-Sportdirektor Matthias Imhof. Im schlimmsten Fall würde der FAC eine Geldstrafe zwischen 500 und 50.000 Euro ausfassen.

Football news:

West Ham bot 23 + 10 Millionen Pfund für Quarterback fofan an. St. Etienne verweigerte West Ham konnte St.-Etienne-Innenverteidiger Wesley fofan nicht Unterschreiben
Andy Cole über 109 Millionen Pfund für Sancho: Das ist verrücktes Geld. Der Frühere Manchester-United-Stürmer Andy Cole hat sich über den Preis des flügelspielers von Borussia Dortmund, Jason Sancho, geäußert, den die mankunianer Unterschreiben wollen. Borussia Dortmund verlangt für Sancho 109 Millionen Pfund
Juventus hat Luca Pellegrini an Genoa ausgeliehen
Palace, Brighton und Sheffield wollen Brewster kaufen. Liverpool fordert 25 Millionen Pfund
Milan bot 4 Millionen Euro für Stürmer Bude-Glimt Hauge. Der Stürmer von Bude-Glimt, Jens Hauge, könnte nach Italien wechseln. Der AC Mailand hat das Spiel des 20-jährigen Norwegers gegen die Rossoneri in der Europa League beeindruckt. Hauge erzielte in der 3.Qualifikationsrunde beim FC San Siro (3:2) das Tor
Atlético zeigte ein Foto von Suarez in drei formsätzen, Atlético präsentierte Ex-Barcelona-Stürmer Luis Suarez. Der 33-jährige Uruguayer probierte drei Sätze von Madrids Form aus. Gestern wurde Suarez medizinisch untersucht und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei Atlético. Er nahm Nummer 9
Lemar ist für Leipzig Interessant