Austria

Ozonwerte in Wien sind zu hoch

© Getty Images/iStockphoto/Xurzon/iStockphoto

Auf der Hohen Warte wurde am Montag eine zu hohe Ozonkonzentration gemessen. Es sei zu erwarten, dass die Werte weiterhin hoch bleiben.

Der Ozonwarndienst schickte am Montagnachmittag aus, dass eine Ozonkonzentrationen, die größer als 180 μg/m³ ist, auf der Hohen Warte in Wien gemessen wurde. Damit sei die Informationsschwelle gemäß Ozongesetz überschritten. Auch für die Abendstunden sei eine weiterhin zu hohe Ozonkonzentration zu erwarten - so der Warndienst.

Empfehlung Auto stehen zu lassen

Aufgrund der erhöhten Ozonbelastung ersuchte die Wiener Umweltschutzabteilung, auf nicht unbedingt notwendige Autofahrten zu verzichten und öffentliche Verkehrsmittel zu benützen, heißt es weiter in der Aussendung.

Ozonkonzentrationen über der Informationsschwelle könnten bei einzelnen, besonders empfindlichen Personen und bei erhöhter körperlicher Belastung geringfügige Beeinträchtigungen hervorrufen. Der normale Aufenthalt im Freien wie ein Spaziergang, Baden oder Picknick sei aber auch für empfindliche Personen unbedenklich.

Über weiteren Verlauf informieren

Diese sollten sich aber besonders über den weiteren Verlauf der Ozonkonzentration in ihrem Aufenthaltsbereich informieren, hieß es. Weitere individuelle Schutzmaßnahmen seien erst bei Überschreiten der sogenannten Alarmschwelle erforderlich.

Detaillierte Informationen über die aktuelle Höhe der Belastung an den einzelnen Messstellen sind im Internet auf der Homepage des Umweltbundesamtes zu finden.

Football news:

Lineker kritisierte die Interpretation des Spiels von Hand in Apple, indem das Bild mit der Zwangsjacke: ich habe Eine Idee für eine neue Form
Bilic über 3:3 gegen Chelsea: West Bromwich verdient 3 Punkte. Hätte 4:2 gewinnen können
Inter-Direktor: wir verhandeln nicht über einen Transfer von Kant. Inter-Sportdirektor Piero Ausilio hat sich zu den Informationen über das Interesse des FC Chelsea an Nationalspieler Ngolo canté und einem möglichen Transfer von Verteidiger Milan Shkrignar zu Tottenham geäußert
Lampard über 3:3 gegen West Bromwich: Chelsea hat zwei Punkte verloren, wir haben Charakter gezeigt. Für uns ist das eine große Lektion
Abraham über das 3:3 gegen West Brom: Chelsea hat einige Fehler gemacht, die auf diesem Niveau nicht erlaubt sind
Im Jahr 2011 Abramovich kaufte 50% der Rechte an dem Fußballer, der spielte gegen Chelsea in der Champions League. Aber es wird keine Konsequenzen geben, bis 2015 die Regeln das nicht verbieten
Chelsea hat seit Beginn der letzten Saison die meisten Tore in der Premier League kassiert - 42