Austria

Podcast: "Angst wird uns Jahrzehnte begleiten"

Barbara Blaha vom Momentum Institut und Franz Schellhorn von der Agenda Austria debattieren, wie Corona unsere Welt verändert hat.

von Elias Natmessnig

Innenpolitik-Redakteur Christian Böhmer hat Barbara Blaha vom Momentum Institut und Franz Schellhorn von der Agenda Austria zur Debatte geladen und unter anderem gefragt, ob sich mit Corona die Globalisierung erledigt hat, und wie solidarisch die EU in der Krise reagieren soll.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und  hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Football news:

Auf die Häuser der Benfica-Spieler schrieben Drohungen nach dem Angriff auf den clubbus
Haben Sie Loko ' s Waffe gesehen? Der Ball fliegt mit dem gleichen Geräusch wie beim Aufprall, aber es gibt keinen Schlag! Wie so?
Chelsea hat sich auf einen Transfer von Werner für 60 Millionen Euro geeinigt
Ronaldo verkleidete sich als Aladdin, Georgina als Mächtiger Ranger zum Geburtstag der Kinder
Für 6 Stunden der Schicht kann man weder trinken, noch Essen, noch auf die Toilette gehen. Zwei Monologe aus der RPL über ärzte, die das Virus bekämpfen
Die APL präsentierte den Kalender bis zum 2.Juli. Man City und Liverpool spielen an diesem Tag
Wesley Sneijder: hätte wie Messi oder Ronaldo werden können, wollte es aber nicht. Ich habe das Leben genossen, Sie haben viel geopfert