Austria

Premier League: Lazaro feierte sein Startelf-Debüt

Premier League - Arsenal v Newcastle United

Valentino Lazaro (li.) durfte von Beginn an mitwirken. 

© Action Images via Reuters / JOHN SIBLEY

02/16/2020

Der ÖFB-Teamspieler verlor mit Newcastle bei Arsenal 0:4. Son schoss Tottenham zum Sieg über Aston Villa.

In der Premier LeagueTottenham Hotspur bei Aston VillaNewcastle United klarer zu. ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro erlebte bei den Verlierern nicht nur aufgrund der Niederlage kein Startelf-Debüt nach Wunsch.

Der Steirer gab bei den auf Rang 13 rangierenden Magpies auf rechts den emsigen Flankenläufer, bekam vor dem 0:2 durch Nicolas Pepe (57.) aber von Vorlagengeber Bukayo Saka ein Gurkerl geschoben und wurde in der 74. Minute ausgewechselt. Die weiteren Tore von Arsenal, das nach dem höchsten Liga-Saisonsieg nach zuletzt vier Remis Zehnter ist, erzielten Pierre-Emerick Aubameyang (54.), Mesut Özil (90.) und Alexandre Lacazette (95.).

Lokalrivale Tottenham jubelte dank Son Heung-Min über den Vorstoß auf Platz fünf. Der Südkoreaner avancierte in der 94. Minute noch zum Doppeltorschützen. Villas Björn Engels

26. Runde:

Watford: Bachmann nicht im Kader

Leicester: Fuchs nicht im Kader

Southampton: Ohne Danso, Trainer Hasenhüttl

Newcastle: Lazaro bis 74.

Chelsea - Manchester United

21.00

Manchester City - West Ham

20.30

Tabelle: