Austria

Quartararo meldete sich auf dem Siegerpodest zurück

Der Franzose feierte gestern in Barcelona im Grand Prix von Katalonien den dritten MotoGP-Erfolg seiner Karriere und übernahm wieder die WM-Führung. Der Yamaha-Pilot gewann vor den Suzukis von Joan Mir und Alex Rins (beide Sp).

Der aus der ersten Reihe gestartete Italiener Valentino Rossi (Yamaha) stürzte auf dem Weg zu seinem 200. MotoGP-Podestplatz an zweiter Stelle liegend. Neun Runden vor dem Ende rutschte dem "Dottore" das Vorderrad weg. Ebenfalls ausgeschieden sind der bisherige WM-Führende Andrea Dovizioso (It), der in der Gesamtwertung nur noch Vierter ist, sowie die KTM-Piloten Pol Espargaro (Sp) und Miguel Oliveira (Por). Bester KTM-Fahrer war Brad Binder (Rsa) als Elfter.

Quartararo schrie die Freude über den Sieg auf der Ehrenrunde heraus. "Ich war nach Jerez nicht mehr auf dem Podest, ich habe gelitten in den letzten Monaten", erklärte der 21-Jährige danach auf ServusTV. Im achten Saisonrennen rettete er sich mit abbauenden Reifen 0,928 Sekunden vor Mir ins Ziel. Der erstmals aus der Poleposition gestartete Franco Morbidelli (It/Yamaha) musste sich mit dem vierten Rang begnügen.

In der Moto3 belegte der Attnang-Puchheimer Maximilian Kofler auf KTM vom 30. Startplatz aus den 23. Rang. Darryn Binder, Bruder von Moto-GP-Pilot Brad Binder, feierte seinen ersten WM-Sieg.

Football news:

Eric TEN hag: Liverpool ist das beste Team der Welt. Aber das Spiel mit Aston Villa zeigte, dass Sie nicht perfekt sind
Wenger über Özil: Kreative Spieler müssen unterstützt werden. Mesut özil, der seit März nicht mehr auf Dem Platz steht, ist der ehemalige Arsenal-Trainer Arsène Wenger
Nyom würde nicht so auf Suarez oder Ramos springen wie auf Fathi. Ex-Spieler Alaves Ela über den Verteidiger von Getafe
Romero erfuhr von der Ausschluss aus der Bewerbung für die APL über soziale Netzwerke. Manchester United hat ihn nicht informiert
Chiellini hat sich im Champions-League-Spiel gegen Dynamo Kiew verletzt. In der 18.Minute Verletzte sich Turins Verteidiger Giorgio Chiellini und verließ selbstständig das Spielfeld. Stattdessen kam Merih Demiral. Chiellini hatte in der vergangenen Saison wegen eines Kreuzbandrisses im rechten Knie mehr als ein halbes Jahr gefehlt. Die Statistiken seiner Auftritte finden Sie hier
Der Anwalt des geschlagenen Richters: Shirokov wird solchen Aussagen kaum helfen. Ruf Данченкова über jeden Verdacht erhaben
Manchester United hat Romero und Jones von der Bewerbung für die englische Premier League ausgeschlossen. Wie Sky Sports schreibt, hat der Klub Torwart Sergio Romero und Verteidiger Phil Jones für die Saison aus dem Kader gestrichen. Zuvor hatten Sie sich nicht für die Champions-League-Spiele qualifiziert. Dabei wurde Marcos Rojo, der nicht im Kader für die Europapokalspiele Stand, in die Bewerbung für die EM aufgenommen. Romero könnte zu Everton wechseln, doch Manchester United weigerte sich, den Torhüter zu leihen. Der Verein wollte ihn für 8 Millionen Euro verkaufen. Romeros Frau kritisierte Manchester United: mit Sergio hat der Klub 4 Finals und Halbfinals erreicht und Sie alle verloren, indem er ihn auf der Bank gelassen hat. Zeit loszulassen