Austria

Starkregen löste in Weyregg einen Erdrutsch aus

Mure in Weyregg

WEYREGG AM ATTERSEE. Wegen der starken Regenfälle in den vergangenen Tagen geriet am Ufer des Attersees ein Hang ins Rutschen

Die schweren Regenfälle am Dienstag haben in Weyregg am Attersee im Ortsteil Steinwand einen Erdrutsch ausgelöst. Die Erdmassen bedrohen nicht nur ein Haus unmittelbar unter dem Hang, sondern auch die Uferstraße am Attersee darunter. Noch am Dienstag konnten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weyregg mit Holzbrettern den steilen Hang provisorisch absichern. Welche weiteren Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden, ist noch offen.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

Football news:

Kolaschinac wird für 11 Millionen Euro von Arsenal zu Bayer wechseln + Boni (Fabrizio Romano)
Dyer bezeichnete die Toilette als den besten Spieler des Spiels zwischen Tottenham und Chelsea
Ferencvaros wird zum ersten mal seit 1995 in der Champions League spielen. Es ist die längste Pause zwischen dem ersten und dem zweiten Auftritt
José Mourinho: was mit Dyer passiert ist, ist abnormal, er war dehydriert. Wenn es der Liga egal ist, ob es Spieler gibt, dann bin ich nicht Tottenham-Trainer José Mourinho
Er war während des Spiels auf der Toilette
Lampard über den Abstieg aus dem Ligapokal: wir Müssen das positive behalten. Alles wird kommen, wenn Chelsea das zweite Tor erzielt, während Chelsea-Trainer Frank Lampard die Niederlage gegen Tottenham kommentiert
Der Ruf der Natur, was du tun kannst. Dyer erklärte, warum er während eines Spiels gegen Chelsea in die Umkleidekabine lief