Austria

Türkisches Parlament billigt umstrittene Anwaltskammer-Reform

Türkei

Ziel der Reform sei laut Kritiker, die Kammern politisch zu spalten. Sie fürchten weiter um die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Justizsystems

Foto: via REUTERS / PRESIDENTIAL PRESS OFFICE

Istanbul – Das türkische Parlament hat eine umstrittene Gesetzesänderung zur Neuorganisation von Anwaltskammern verabschiedet. Der von der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdoğan und der ultranationalistischen MHP eingebrachte Entwurf wurde in der Nacht auf Samstag mit 251 zu 163 Stimmen angenommen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete.

Football news:

Chelsea kämpft mit Everton für die Region. Real ist bereit, es zu verkaufen
Espanyol bat La Liga, den Abflug abzusagen. Die Katalanen sind seit dem fünften Spieltag in der Abstiegszone
Inter hat sich noch nicht für die Zukunft von Conte entschieden. Alles wird nach der Europa League entschieden
Haji trat als Trainer von Viitorul zurück
Karim Benzema: das Ronaldo-Spiel hat mich dazu gebracht, Fußball zu lieben
Sanchez wird seinen Vertrag bei Manchester United auflösen und zu Inter Mailand wechseln. Er erhält 7 Millionen Euro pro Jahr
Lautaro Martinez: Wir werden weiter unser bestes für Inter tun